"cultum.gott" - Die neuen Jugendgottesdienste in Hattingen

Die Jugendlichen hatten sich im Altarraum versammelt.
6Bilder

"Aller Anfang ist schwer" sagte Mitveranstalter Marco Scharf, als er dem STADTSPIEGEL das Konzept der neuen Jugendgottesdienste der Pfarrei St. Peter und Paul in Hattingen vorstellte. "Wir möchten, dass sich die Jugendlichen wieder für die Kirche interessieren", ergänzte Daniel Bancher.

Von Jugendlichen für Jugendliche sollen die Gottesdienste gestaltet werden. Vier Mal im Jahr finden sie statt und dauern etwa vierzig Minuten. Im Jahre 2018 werden sie in der Kirche St. Joseph in Welper abgehalten, in den Folgejahren sollen sie auch in den anderen Kirchen der Pfarrei stattfinden.

Zum ersten Gottesdienst kamen etwa 20 Jugendliche in die Kirche nach Welper. "Auch Jugendliche anderer christlicher Kirchen sind in unseren Gottesdiensten willkommen", ergänzten die Veranstalter, die beide Mitglieder im Pfarrgemeinderat von St. Peter und Paul sind.

Für die musikalische Gestaltung haben sich Jugendliche in einer Band zusammengeschlossen.

Die illuminierte Kirche bot zu der rhythmischen Musik ein eindrucksvolles Bild. Im Gottesdienst ging es auch um das gegenseitige Kennenlernen, um die Besinnung und um den gemeinsamen Austausch in Liedern und in Gebeten.

Der nächste Jugendgottesdienst findet am Sonntag, 10. Juni 2018, wieder in der Kirche in Welper statt.

Autor:

Hans-Georg Höffken aus Sprockhövel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.