Bildungsministerin besucht das IKG in Heiligenhaus

Hoher Besuch am Immanuel-Kant-Gymnasium: Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (zweite von rechts) besuchte auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Peter Beyer (zweiter von links) die Schule und schaute sich den Informatik-Unterricht der zehnten Klassen an. Dabei wurde sie durch Schulleiterin Britta Berschik und den Fachlehrer Martin Tilmanns begleitet. In der sich anschließenden Diskussionsrunde mit Schüler- und Lehrervertretern aus dem Wahlkreis von Peter Beyer ging es um die digitale Ausstattung der Schulen, für die der Bund im Rahmen des Digitalpaktes fünf Milliarden Euro den Ländern zur Verfügung gestellt hat. Die Gelder kommen in jeder Stadt und Schule anders zur Anwendung.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.