FDP Hemer
Fraktion der FDP-Hemer hat Fachbereichsleiterin Klima und Umwelt "zu Gast"

Bei der letzten Sitzung der FDP-Fraktion in Hemer, konnte der Fraktionsvorsitzende Arne Hermann Stopsack mit Sylvia Steiger die neue Fachdienstleiterin für Klima und Umwelt begrüßen. Dadurch konnte die Tradition der FDP, mit verantwortlichen Mitarbeitern aus der Verwaltung, zu unterschiedlichen Themen in einem direkten Dialog zu treten, auch in Corona Zeiten – jetzt digital - fortgeführt werden.

Sylvia Steiger stellte den Fraktionsmitgliedern und sachkundigen Bürgern der FDP-Fraktion kurz den gesamten Aufgabenbereich ihres Fachdienstes Klima und Umwelt vor, welcher vom Thema Abfall, Altlasten über die Erstellung eines Klimakonzeptes bis hin zum Monitoring von Ausgleichsflächen reicht. Auf Nachfrage des Fraktionsgeschäftsführers und Ratsmitgliedes Peter Brand zum Thema Erarbeitung von Pflegestandards für öffentliche Flächen stellte Sylvia Steiger in Aussicht, dass dies bis Ende des Jahres 2021 in Zusammenarbeit mit dem SIH abgeschlossen sein soll.

Ein wichtiges Thema waren auch die Planungen, wie die Stadt Hemer mittel- und langfristig die Gewässer ökologisch weiter aufwerten möchte. So ist Biodiversität generell ein zentrales Thema für die Querschnittsaufgabe des Fachdienstes Umwelt und Klima. Ebenfalls wurde über die Entwicklung in den heimischen Wäldern diskutiert. Dabei stand die Frage im Mittelpunkt, welche Aufforstungsmaßnahmen erfolgen sollen und welche Baumarten dabei besonders zu berücksichtigen sind.

Ratsmitglied Andrea Lipproß wies noch einmal auf die Anregung der FDP hin, eine Bürgerbefragung zu den Öffnungszeiten des Bringhofs durchzuführen, welche die FDP vor kurzem in den Ausschuss Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr (StUV) eingebracht hat.

Alle waren sich einig, dass auch in Zukunft eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen den Fachdiensten der Stadt und der Politik erfolgen soll. Denn insbesondere Letztere hat ihr „Ohr am Bürger“.

Autor:

Peter Brand (FDP) aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.