Feuerwehr Iserlohn: Frau aus Wohnung gerettet

6Bilder

Der Einsatzzentrale der Feuerwehr Iserlohn wurde vergangene Nacht um 00.57 Uhr eine Rauchentwicklung im 2. Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses an der Barbarastraße gemeldet.

An der Einsatzstelle konnten Rauchspuren an einer Wohnungstür durch einen vorgehenden Trupp festgestellt werden. Die Wohnungstür musste gewaltsam geöffnet werden, um in die verrauchte Wohnung zu gelangen. Hier wurde eine bewusstlose, weibliche Person gefunden und konnte schnell gerettet werden, heißt es in der Meldung der Feuerwehr. Der Angriffstrupp leitete sofort eine Reanimation im Treppenhaus ein. Die Patientin wurde in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Die Wohnung wurde zeitgleich durchsucht, es konnten aber keine weiteren Personen gefunden werden. In der Wohnung war es zu einem Schwelbrand im Wohnzimmer gekommen.

Autor:

Karola Schröter aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.