Tag des offenen Denkmals
Herdecke: Koepchenwerk kann am Sonntag erstmals wieder besichtig werden

Das Koepchenwerk am Hengsteysee.

Am diesjährigen "Tag des offenen Denkmals", am Sonntag, 8. September, wird die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur das historische Pumpspeicherwerk Koepchenwerk erstmals der Öffentlichkeit zugänglich machen.  In der Zeit von 11 bis 17 Uhr ist geöffnet.

Bereits am Donnerstag lud die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur zu einer Preview ein. Dieser Termin fand im Rahmen einer Bereisung statt, bei der sich das Kuratorium der Stiftung vor Ort über den Stand der Entwicklungen des Denkmals informierte. Die Vorsitzende des Kuratoriums, NRW-Ministerin Ina Scharrenbach sowie Herdeckes Bürgermeisterin Dr. Katja Strauß-Köster und Landtagsmitglieder sowie des Herdecker Stadtrates waren anwesend.
Demnächst wird das Koepchenwerk an jeden ersten und dritten Sonntag im Monat in der Zeit von 14 bis ca. 16 Uhr öffnen. "Führungen, Musik und Catering inklusive!", verspricht Dr. Katja Strauß-Köster auf Facebook.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.