295 Jahre Erfahrung

Tecelli Özdemir (links) nimmt freudestrahlend aus der Hand von Reinhold Spohn seine Urkunde entgegen.
  • Tecelli Özdemir (links) nimmt freudestrahlend aus der Hand von Reinhold Spohn seine Urkunde entgegen.
  • Foto: David Hennig
  • hochgeladen von Dirk Marschke

Der Schiedsrichter hat es im Fußball nicht leicht. Gerade im Amateurbereich häufen sich schlimme Vorkommnisse. Da tut es gut, wenn die ehrenamtliche Tätigkeit endlich einmal Anerkennung erfährt.
Im Rahmen der Schulung der Senioren-Schiedsrichter des Fußball- und Leichtathletikverbandes Nordrhein- Westfalen Kreis 15 Herne/ Castrop-Rauxel wurden zahlreiche Unparteiische für ihre langjährige Tätigkeit geehrt. Insgesamt sammelten die Referees stolze 295 Jahre Erfahrung.
Neben dem Kreisvorsitzenden Reinhold Spohn war auch Markus Häbel, Oberliga-Schiedsrichter im Kreis 15 und Mitglied des Verbandsschiedsrichterausschusses, gekommen, um den Jubilaren zu gratulieren.
Spohn bedankte sich bei allen Schiedsrichtern für die geleistete Arbeit auf den Sportplätzen in Herne, Castrop-Rauxel und Umgebung und ihr Engagement für den Fußballsport. Danach überreichte der Kreisvorsitzende persönlich die Urkunden an die Unparteiischen, die zwischen 15 und sogar 40 Jahren mit der Pfeife in der Hand auf den Fußballplätzen ihre Arbeit taten und zum großen Teil noch immer tun.
Drei der Geehrten kamen aus Herne. Ibrahim Karagöz vom SV Sodingen (aktiv, Kreisliga B) wurde für 15 Jahre Schiedsrichtertätigkeit ausgezeichnet, sein Vereinskollege Bekir Karagöz (aktiv, Bezirksliga) und Tecelli Özdemir vom SC Pantringshof (aktiv, Kreisliga B), sind seit jeweils 20 Jahren dabei.

Autor:

Dirk Marschke aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.