Spiel, Satz und Sieg

Mit der Teilnahme an der Westdeutschen Meisterschaft sorgte Daniela Joswig für das beste Ergebnis in der Geschichte des BC Westfalia.
  • Mit der Teilnahme an der Westdeutschen Meisterschaft sorgte Daniela Joswig für das beste Ergebnis in der Geschichte des BC Westfalia.
  • Foto: BC Westfalia Herne
  • hochgeladen von Wochenblatt Herne

Beim Qualifikationsturnier im Badminton schaffte Daniela Joswig den Einzug ins Halbfinale und erreichte somit die Teilnahme an der Westdeutschen Meisterschaft in Mülheim Mitte Januar.

In Gladbeck musste sich die Spielerin des BC Westfalia nach Siegen in den ersten beiden Spielen zwar der späteren Gruppensiegerin geschlagen geben, löste als Gruppenzweite dennoch das Ticket für die K.O.-Phase. Im Viertelfinale zeigte Joswig eine starke Leistung und gewann in zwei Sätzen mit 21:18 und 21:9.

Nach einer knappen Niederlage im Halbfinale feierte sie im Spiel um den dritten Platz eine erfolgreiche Revanche gegen die Erstplatzierte der Gruppenphase. Durch diesen Sieg ist die 20-Jährige nun für die Westdeutsche Meisterschaft qualifiziert und sorgte damit für das beste Ergebnis in der Geschichte des BCW.

Auch im Mixed ging Joswig an den Start. Dort bildete sie mit Carsten Deisel ein Team. Die beiden erspielten sich in der Gruppenphase den ersten Platz und zogen ins Viertelfinale ein. Hier konnten sie allerdings nicht mehr an die guten Leistungen anzuknüpfen und mussten sich nach einigen Fehlern dem Oberligisten Kehlen/Walterfang aus Sterkrade in zwei Sätzen geschlagen geben. Am Ende standen die beiden auf dem siebten Platz.

Mit Marco Pohlmann war noch ein weiterer Spieler des BCW beim Turnier dabei. Im Einzel erwischte der Herner eine schwierige Gruppe und schied bereits in der Vorrunde aus. Im Mixed überstand er mit seiner Partnerin Maxi Winking jedoch die Gruppenphase. Mit dem zweiten Platz reichte es allerdings nicht für den Einzug ins Halbfinale. In den Platzierungsspielen steigerten sich beide nochmal und wurden mit insgesamt drei Siegen aus fünf Spielen Fünfter.

Quelle: BC Westfalia Herne

Autor:

Wochenblatt Herne aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen