Titel-Erneuerung in Herne - Stadt darf sich für weitere zwei Jahre "Fairtrade-Town" nennen
Stadt Herne bleibt "Fairtrade-Town"

Die Stadt Herne bleibt "Fairtrade-Town". Aus diesem Grund wird das „Eine Welt Zentrum Herne“ für eine Woche die Flaggen der Fairtrade-Kampagne am Herner Rathaus hissen. Die Jubiläumswoche ist von Montag, 14. Juni, noch bis Sonntag, 20. Juni, geplant.
  • Die Stadt Herne bleibt "Fairtrade-Town". Aus diesem Grund wird das „Eine Welt Zentrum Herne“ für eine Woche die Flaggen der Fairtrade-Kampagne am Herner Rathaus hissen. Die Jubiläumswoche ist von Montag, 14. Juni, noch bis Sonntag, 20. Juni, geplant.
  • Foto: Symbolfoto / LK-Archiv: Kreis Unna
  • hochgeladen von Helena Pieper

Die Stadt Herne bleibt "Fairtrade-Town". Am Freitag, 4. Juni 2021, war Herne zehn Jahre Fairtrade-Town. Nach eingehender Prüfung wird Herne den Titel für weitere zwei Jahre tragen. Das hat der Verein Transfair jetzt mitgeteilt.

Aus diesem Grund wird das „Eine Welt Zentrum Herne“ für eine Woche die Flaggen der Fairtrade-Kampagne am Herner Rathaus hissen. Die Jubiläumswoche ist von Montag, 14. Juni, noch bis Sonntag, 20. Juni, geplant.

Die Kampagne gibt es mittlerweile in 36 Ländern mit über 2.000 Fairtrade-Towns, darunter London, Rom, Brüssel und San Francisco. In Deutschland tragen inzwischen über 700 Kommunen den Titel. In allen Fairtrade-Towns haben sich Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft vernetzt und fördern den fairen Handel auf kommunaler Ebene oft mit Initiativen.

Transfair bedankt sich bei der Stadt Herne und allen „Fairtradern“ in der Stadt für ihr Engagement.

Autor:

Lokalkompass Herne aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.