Mach' mich glücklich!

Rona Linke in Aktion. Foto: Detlef Erler

Wer sich einsam fühlt und Streichel-Einheiten vermisst, dem kann geholfen werden. „Suchmenschine“, das frisch gegründete Unternehmen von Rona Linke, bringt Menschen zusammen. Die patente 29-Jährige beschert den Hernern das unter anderem aus dem Kinofilm „Shoppen“ bekannte Speed-Dating.
Fünf bis zehn kleine Dates warten bei dieser Form des Kennenlernens auf Singles, die einen Partner suchen. Pro Date gibt es fünf Minuten Zeit, um sich gegenseitig bekannt zu machen, dann wechseln die Gesprächspartner.
Rona Linke: „Singles können unverbindlich einen ersten Eindruck bekommen. Nur wenn der stimmt, verabreden sie sich zu einem weiteren Treffen.“
Die Initiatorin gehört übrigens nicht als Suchende zur Dating-Runde: „Ich kenne meinen Ehemann Alexander schon seit 13 Jahren. Wir sind gemeinsam zur Schule gegangen und seit acht Jahren glücklich verheiratet.“
Rona Linke ist Software-Entwicklerin und genießt ihren Doppel-Job: „Tagsüber programmiere ich, und nachts bringe ich Menschen zusammen“, sagt sie lächelnd.
Neben dem klassischen Speed-Dating legt „Suchmenschine“ einen Schwerpunkt auf Themenabende. Es werden gemeinsame Interessen, Einstellungen oder Lebenssituationen in den Vordergrund gestellt. Dadurch erhöht sich die Chance, den passenden Partner zu finden.
Zu Beginn gibt es Treffen für Akademiker, Bücherwürmer, Bio-Fans und Musikfreunde. Weitere Termine sind in Planung und neue Ideen und Anregungen stets erwünscht.
Das Speed-Dating beginnt am 23. November um 18 Uhr im „Querschlag“, Am Freibad 47. Nächster Termin ist der 2. Dezember, 19 Uhr, in der „Wilhelmshöhe“, Wilhelmstraße 89 a.
Weitere Informationen und eine Termin-Übersicht unter: www.suchmenschine.de

Autor:

Bernhard W. Pleuser aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen