Schwerer Verkehrsunfall in Hilden
Peugeot Boxer landet auf der Seite

Nach dem Zusammenstoß landete der Peugeot Boxer auf der Seite.

Am Freitagmorgen, 14. Juni, ereignete sich an der Kreuzung der Benrather/Berliner Straße in Hilden ein schwerer Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden leicht verletzten, es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 23.000 Euro.

Gegen 8.45 Uhr fuhr ein 40-jähriger Hildener mit seinem Transporter, einem Peugeot Boxer, über die Benrather Straße. Nach ersten Erkenntnissen missachtete er bei der Einfahrt in die Kreuzung Berliner Straße das Signal der Ampel. Der 27-jährige Fahrer eines Opel Corsa konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, es kam zum Zusammenstoß mit dem Peugeot Boxer, der auf die Seite geworfen wurde.
Rettungswagen brachten die beiden Autofahrer ins Krankenhaus, das sie jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen