Hünxe-Drevenack - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

3 Bilder

BürgerReporterin des Monats August: Myriam Weskamp

Draußen sein und den Stress des Alltags hinter sich lassen – das schafft Myriam Weskamp durch ihr Hobby, das Fotografieren. Seit 2012 zeigt die BürgerReporterin aus Castrop-Rauxel die Bildtrophäen ihrer Streifzüge im Lokalkompass und zeigt sich engagiert im Umweltschutz. Sie ist in diesem heißen August unsere BürgerReporterin des Monats. Was kannst du besonders gut, was nicht so? Ich denke, ich kann ganz gut kochen, backen und mache viele Dinge mit Herzblut, trotzdem würde ich nicht sagen,...

  • Herne
  • 01.08.18
  • 88
  • 45

Crash durch Spurwechsel: Polizei sucht dunkelblauen Volvo-Lkw nach Unfall am Voshövel

Am Donnerstag gegen 16.30 Uhr befuhr ein 35-jähriger Mann aus Polen mit einem LKW die Weseler Straße in Richtung der Straße Zum Voshövel. ie Polizei berichtet dazu: In einer Linkskurve kam ihm ein unbekannter blauer Volvo-LKW innerhalb seiner Fahrspur entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, machte er eine Vollbremsung. Dies bemerkte eine 24-jährige Frau aus Borken, die hinter dem LKW fuhr, zu spät und fuhr auf den LKW auf. Durch den Zusammenstoß verletzte sich die sechs Monate alte...

  • Wesel
  • 27.07.18

Tragischer Verkehrsunfall in Gartrop-Bühl – Ein Toter

Lt. Polizeibericht kam es am Mittwoch, den 25. Juli 2018, gegen 07.00 Uhr im Ortsteil Gartrop-Bühl zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein Mann aus den Niederlanden starb. Ein 19-jähriger Schermbecker und seine 17 Jahre alte Beifahrerin aus Hünxe befuhren mit einem Traktor samt Anhänger den Elsenweg aus Richtung Hinsenbergweg in Richtung Gahlener Straße. An der Kreuzung Elsenweg / Bühler Stege / Pfannhüttenstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem von rechts aus der Straße Bühler Stege...

  • Hünxe-Drevenack
  • 25.07.18

Niederländer stirbt bei Unfall in Gartrop

Hünxe/Schermbeck. Heute Morgen (25. Juli) gegen 07.00 Uhr kam es im Ortsteil Gartrop-Bühl zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein 42-jähriger Mann aus den Niederlanden starb. Ein 19-jähriger Schermbecker und seine 17 Jahre alte Beifahrerin aus Hünxe befuhren mit einem Traktor samt Anhänger den Elsenweg aus Richtung Hinsenbergweg in Richtung Gahlener Straße. An der Kreuzung Elsenweg / Bühler Stege / Pfannhüttenstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem von rechts aus der Straße Bühler Stege...

  • Hünxe-Drevenack
  • 25.07.18
Noch dauern die Bauarbeiten an der Kreishausfassade an.

Fassadenarbeiten am Kreishaus in Wesel dauern aufgrund von Verzögerungen noch weiter an

Am Kreishaus in Wesel (Reeser Landstraße 31), wird bereits seit Montag, 16. Juli, an der Fassade gearbeitet. Daher kommt es derzeit zu punktuellen Sperrungen von Eingängen und Parklätzen. Aufgrund von Verzögerungen wird noch bis voraussichtlich Mittwoch, 25. Juli, der Haupteingang und die zugehörigen Fahrradabstellplätze nicht genutzt werden können. Außerdem ist es nicht möglich, in dieser Zeit die Kundenparkplätze vor dem Haupteingang und an der Zulassungsstelle zu benutzen. Als...

  • Wesel
  • 23.07.18
Im letzten Jahr konnten sich Besucher die Produktion bei TRIMET Aluminium in Voerde anschauen.

Diverse Niederrhein-Unternehmen öffnen bei der Langen Nacht der Industrie ihre Türen für Interessierte

Produkte "Made in Germany" stehen weltweit für höchste Qualität und Präzision. Bei der Langen Nacht der Industrie am Donnerstag, 11. Oktober, öffnen Unternehmen am Niederrhein ihre Tore und laden Besucher ein, ihre Produkte und Produktionsabläufe kennen zulernen. Hierzu können sich Interessierte um die kostenlosen Plätze für die mittlerweile 8. Lange Nacht der Industrie an Rhein und Ruhr bewerben. Zwölf Betriebe aus dem Bezirk der Niederrheinische Industrie- und Handelskammer...

  • Wesel
  • 23.07.18
Zu zweit ausfahren

Nachbarn unterstützen Pflege

Wer kennt noch die Gemeindeschwester, meist ausgebildete Krankenschwester, die mit Zopf, Kleppermantel und Fahrrad oder „Fürsorgerporsche“ (ein älterer VW-Käfer) bei jedem Wetter in ihrem Gemeindebezirk unterwegs war, um Familien, Kranke und alte, alleinstehende Menschen bei Alltagsgeschäften zu unterstützen? Sie war auch die erste soziale Netzwerkarbeiterin und hat Nachbarn zusammengeführt, wenn Familie nicht (mehr) zur Verfügung stand. Auch ich habe im Auftrag der lippischen Diakonie vor fast...

  • Wesel
  • 21.07.18

Verkehrsunfallflucht in Hünxe-Bruckhausen - Zeugen gesucht

Hünxe/Dinslaken Lt. Polizeibericht befuhr eine 27-jährige Dinslakenerin am Donnerstag, den 19. Juli 2018 gegen 18:30 Uhr mit ihrem Kleinkraftrad in Hünxe-Bruckhausen die Straße "Waldweg", vom Tenderingsee kommend, in Fahrtrichtung Sternweg. Hinter der Einmündung zum Voerder Weg kam ihr ein schwarzer VW-Golf entgegen. Aufgrund der engen Fahrbahn und um einen möglichen Zusammenstoß zu vermeiden wich sie nach rechts auf einen Schotterweg aus. Dabei kam sie zu Fall und verletzte sich. Der Fahrer...

  • Hünxe-Drevenack
  • 21.07.18
Die Bilder, signiert von den Stars, werden ab kommenden Montag für eine Charity Aktion verlost. Auch eine Corvette mit den Unterschriften aller Künstler geht in die Verlosung. Das Startgebot liegt bei 66.666 Euro.
44 Bilder

LIVE-Ticker zum PAROOKAVILLE

Die Campsite des Parookaville-Festival ist geöffnet. Ab heute werden vier Tage im niederrheinischen Weeze gefeiert. Live dabei mit Magenta Musik 360 der Telekom 16:34 Uhr - Die finale PressekEs ist voll vor der Mainstage und wir waren gerade als Freund und Helfer aktiv. Eine völlig aufgelöste Festivalbesucherin hatte ihr Handy verloren - das „Wichtigste“ in ihrem Leben. Eben war es noch in der Hosentasche, nun war es weg. Der Hinweis auf Lost and Found war für die junge Frau nicht...

  • Weeze
  • 19.07.18
  • 3
11 Bilder

Bürgerstiftung KREAKTIV prämiert Theateraufführungen von Grundschülern

Bereits zum 12. Mal hat die Bürgerstiftung KREAKTIV ihren Wettbewerb zum Thema "Theater/musikalisches Spiel" ausgeschrieben - unter dem Motto "Ab auf die Bühne". Sämtliche Grundschulen in der Region Hamminkeln, Hünxe, Voerde und Wesel wurden von der Bürgerstiftung KREAKTIV zur Teilnahme aufgerufen, sich mit ihren aktuellen "Theater-Projekten" zu bewerben. In diesem Jahr haben sich elf Grundschulen beteiligt. Anlässlich der hervorragenden Darbietungen fand am Donnerstag, 5. Juli 2018 um 17:00...

  • Wesel
  • 18.07.18
Der Flyer zur Ausstellung.

"Frauenträume" in Drevenack - Ausstellung am 4. November unterstützt Frauenhaus

Drevenack. Seit fünf Jahren gibt es nun "Frauenträume by Ladies-Lounge Hünxe". Am Sonntag, 4. November, findet von 11 bis 18 Uhr die Ausstellung "Auszeit für Frauen" im Restaurant "Alt-Peddenberg" (Hünxer Straße 16) statt. Die Ausstellung dient der Unterstützung und Förderung des Frauenhauses Dinslaken "Frauen helfen Frauen e.V." Der Eintritt ist frei; Spenden sind willkommen. "Wie in den vergangenen Jahren auch, wird es wieder eine Tombola geben; der gesamte Erlös aus dem Verkauf der Lose...

  • Wesel
  • 17.07.18
  • 1

Fußball-Akrobaten-Aktion mit Real: Levy gewinnt vor Bailey und Dario

Puuuh! Das war ganz schön viel Arbeit. Aber das Auszähen der Stimmen hat uns Spaß gemacht! Schließlich haben unsere Fußball-Akrobaten tausende Menschen erreicht – viele davon haben auch für einen der Nachwuchs-Kicker gevotet.  Levy gewinnt vor Bailey und Dario Natürlich: Alle Videos waren Weltklasse. Uns es fällt uns schwer, einen Beitrag nicht zu belohnen. Aber Gewinnspiel ist Gewinnspiel. Auf dem ersten Platz landet Levy, sehr dicht gefolgt von Bailey. Sie können sich jeweils über einen 40...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.07.18
  • 3
  • 2

Polizei tappt im Dunkeln und sucht Zeugen nach Schlägerei bei ABI-Vor-Feier am 6./7. Juli

In der Nacht vom 6. auf den 7. Juli fand in der Niederrheinhalle eine ABI-Vor-Feier statt. Doch nach deren Ende lief nicht alles glatt ... Die Polizei schreibt ein einem aktuellen Bericht: Gegen 2 Uhr kam es vor der Bar zu einem Streit zwischen einem 20-jährigen Dinslakener und einem 21-jährigen Duisburger, in dessen Verlauf sie sich gegenseitig schubsten und schlugen. Weitere bis dahin unbeteiligte Partygäste mischten sich in die Schlägerei ein, so dass Mitarbeiter eines...

  • Wesel
  • 16.07.18
Die DRK Wasserwacht ist gerade im Sommer viel im Einsatz
2 Bilder

DRK warnt vor Gefahr im Rhein: Tipps für die heißen Tage

Der Sommer ist da und beschert uns seit Tagen puren Sonnenschein bei Temperaturen über 30° Grad. Das lockt viele Menschen ins Freie, um eine Vielzahl Freizeitmöglichkeiten zu genießen. Jedoch aufgepasst: Jetzt steigt auch wieder die Gefahr von Unfällen und Kreislaufproblemen. Um hier richtig vorbereitet zu sein, hat das Deutsche Rote Kreuz Tipps zusammengestellt, damit die schönen Tage des Jahres ohne Probleme genossen werden können. „Wenn es sehr heiß ist und auch in der Nacht kaum abkühlt,...

  • Wesel
  • 16.07.18
  • 1
Die Medizinischen Fachangestellten des Kreises Wesel wurden am Mittwoch, den 11.07.2018 im Cafe Landluft, Westerheide 15 in  Wesel-Flüren losgesprochen.

Ärztekammer verabschiedet Auszubildende: Hochqualifizierter Nachwuchs für Praxen

Die Ärztekammer Nordrhein übergab im Rahmen einer feierlichen Lossprechung den 33 fertig ausgebildeten Medizinischen Fachangestellten ihre Abschlusszeugnisse und verabschiedete die jungen Damen und Herren aus ihrem Ausbildungsverhältniss in ein bestens vorbereitetes Berufsleben, das ihnen im medizinischen Bereich viele Chancen bietet.. Die Medizinischen Fachangestellten sind die Schnittstelle zwischen Arzt und Patient. Sie empfangen, beraten und betreuen die Patienten und fungieren für die...

  • Wesel
  • 12.07.18

Illegales Autorennen: Polizei sucht Raser mit WES-Kennzeichen

Bottrop/Wesel. Zeugen meldeten in der Nacht von Sonntag auf Montag, dass sich in Bottrop die Fahrer eines Audis und eines BMW ein Rennen geliefert hätten. An den beiden schwarzen Autos waren rote "Händlerkennzeichen" aus WES(el) angebracht. Nach Aussage des Zeugen war ein Audi um kurz nach Mitternacht auf der Essener Straße an der Kreuzung Plankenschemm/Abfahrt A42 an vor rot stehenden Wagen vorbeigefahren und war über die Linksabbiegerspur bei "rot" über die Ampel gefahren. An der roten Ampel...

  • Dorsten
  • 11.07.18
Foto: Rüdiger Marquitan

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur!

69 Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr an der Gesamtschule in Hünxe ihr Abitur bestanden - Herzlichen Glückwunsch an: Burak Akbulut, Ina Benninghoff, Cedric Berndt, Darius Simeon Brodmann, Lynn Bückemeyer, Julia Bulenda, Johann Buschmann, Carla Cingil, Viktor Demidenko, Dana Elea Denulat, Helen Emmy Engel, Antonia Erdmann, Can Fengels, Johannes Fischer, Joel-Karim Geßmann, Jonas Duncan Goller, Luca Felix Gruner, Franziska Hinnemann, Lea Holstein, Luisa Sophie Hüttermann, Florian...

  • Hünxe-Drevenack
  • 10.07.18
118 Bilder

Andreas-Vesalius-Gymnasium verabschiedet seine Abiturienten 

Mit der feierlichen Zeugnisübergabe durch Schulleiterin Dorothée Brauner feierten die Abiturienten im städtischen Bühnenhaus ihren Abschluss. Jeder Kurs dokumentierte die Schulzeit mit einem kurzen, knackigen Video, in dem gern die Lehrkräfte nochmal auf die Schippe genommen wurden. Aber auch mit Lob und Dank wurde nicht gespart. Abends wurden dann auf dem Abi-Ball noch kräftig gefeiert. Herzlichen Glückwunsch zum Abi an: Pia Ansorge Kaan Arican Yassmina Atanjaoui Sebastian Becherer Rieke...

  • Wesel
  • 07.07.18
  • 2

Verkehrsunfall in Hünxe-Bruckhausen – Zwei Verletzte

lt. Bericht der Feuerwehr Dinslaken wurde am Freitag, den 06. Juli 2018, gegen 16:00 Uhr, die Feuerwehr Dinslaken zu einem Verkehrsunfall auf der Dinslakener Straße (L1) alarmiert. Im Kreuzungsbereich Schwarzer Weg in Hünxe-Bruckhausen kollidierten zwei Autos miteinander. Beim Eintreffen der Rettungskräfte lag einer der zwei Autos auf dem Dach. Die Fahrzeuginsassen hatten zu diesem Zeitpunkt bereits ihre Autos verlassen. Aufgrund dessen konnte eine schnelle Versorgung der Patienten durch den...

  • Hünxe-Drevenack
  • 06.07.18
  • 1
Mia Steffens hatte ihre redaktionellen Aufgaben voll im Griff.

Aus der Sicht eines Redakteurs: Mein siebter Sinn und Mias verborgene Publikations-Talente

Mitte der Neunziger Jahre, als es in Zeitungsredaktionen noch genügend Zeit und Muße gab, um sich mit Praktikant*innen herumzuschlagen, da hatten wir die Anke aus Xanten. Die war gut. Nach ihr kam lange nichts Vergleichbares und wir gaben es bald auf, Praktikanten zu beschäftigen. Dann kam vor kurzem Mia aus Hamminkeln. Auf den ersten Blick eher introvertiert, fast ein bisschen muffelig, könnte man meinen. Könnte man. Aber die 16-jährige KDG-Schülerin erwies sich als Bereicherung des...

  • Wesel
  • 06.07.18
  • 4
Die Mehrheit der Stimmen im Kreistag ist gegen die Ausbreitung des Kiesabbaus.

Mehrheit des Kreistags gegen Ausweitung des Kiesabbaus

Die Mitglieder des Kreistages diskutierten in der Sitzung am Donnerstag, 05. Juli über die Stellungnahme des Kreises Wesel zu den geplanten Änderungen des aktuellen Landesentwicklungsplans 2017 Nordrhein-Westfalen (LEP NRW). Etwa 70 Vertreter der Interessengemeinschaft Dachsbruch waren zu der Sitzung gekommen, um sich gegen eine Kiesabgrabung zwischen Oermter Berg und Kloster Kamp einzusetzen. Laut Landrat Dr. Müller gibt es drei „Knackpunkte“ zum Thema Kiesabbau im vorliegenden...

  • Wesel
  • 06.07.18
  • 2
Vielen lieben Dank für alles! ❤
2 Bilder

Knallharte Kritik - Ein Rückblick auf meine Praktikumszeit beim Weseler

2 Wochen lang habe ich jetzt mein Schulpraktikum beim Weseler absolviert, und ich muss sagen, es war überraschender Weise eine wirklich sehr schöne Zeit. Überraschend, weil man mit der Vorstellung des stereotypischen "Kaffee kochen und kopieren"-Praktikums anfangs an die Sache rangeht. Wenn einem dann noch Freunde, die letztes Jahr ihre Schulpraktika durchlaufen haben, sagen, wie schrecklich das doch bei ihnen war, kriegt man so seine Bedenken. Die Situation, erstmal 10 Minuten draußen vor der...

  • Wesel
  • 06.07.18
  • 1
  • 1
Veranstalter Bernd Dicks erklärt das überarbeitete Verkehrskonzept für das diesjährige Festival in Weeze.
3 Bilder

Parookaville 2018: Der Weg zum Festival ohne Staus

Zahlreiche Staus und lange Wartezeiten sollen in diesem Jahr bei der Anreise zum Parookaville-Festival der Vergangenheit angehören. Ein überarbeitetes Konzept und neue Dienstleister sollen der Schlüssel dazu sein. Kreis Kleve. "Wenn man ein ganzes Jahr mit viel Liebe und Herzblut ein solches Festival organisiert und einem dann ein solches Verkehrschaos beschert wird, ist das schon ein wenig ernüchternd," so Bernd Dicks. Dennoch haben die Weezer ihre Hausaufgaben gemacht und an den Knackpunkten...

  • Weeze
  • 06.07.18

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.