20 Jahre Regenbogen-Kindergarten

30Bilder

Den 20. Geburtstag des Regenbogen-Kindergartens in Oestrich feierten unter "Ausschluss der Kinder" nur die Großen. Sekt und Schnittchen wurden gereicht, Reden über das Vergangene und das Gegenwärtige gehalten. Manche Anekdote lockerte die Geburtstagsrunde auf.
Was einst mit 25 Kindern begann, ist mittlerweile zu einem Betreuungs-Treffpunkt für 45 Kinder in zwei Gruppen geworden. Montags bis freitags wird ganztägig von 7 bis 19 Uhr betreut und auch samstags wird seit gut zwei Jahren eine Betreuung von 7 bis 14 Uhr angeboten.
Der Regenbogen-Kindergarten ist eine von der mittelständischen Wirtschaft getragene Einrichtung. Der Kreis Junger Unternehmer (KJU) ist einer von 210 Kreisverbänden in Deutschland und hat rund 140 Mitglieder in Iserlohn, Hemer, Menden und Balve.
Das Geburtstagsfest wird aber noch einmal so "richtig groß" am Samstag, 23. Juni, auf dem Oestricher Herbert Nolte-Platz gefeiert. Doch dazu zeitnah mehr.

Autor:

Rainer Tüttelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen