Stimmungsvolles Lichterfest im Letmather Volksgarten

Figuren aus Hunderten von bunten Lichtern, illuminierte Parkbäume und überall Lampions sorgten für einen stimmungsvollen Samstagabend im Letmather Volksgarten.
60Bilder
  • Figuren aus Hunderten von bunten Lichtern, illuminierte Parkbäume und überall Lampions sorgten für einen stimmungsvollen Samstagabend im Letmather Volksgarten.
  • hochgeladen von Kirsten Greitzke

Besser hätten es sich die Veranstalter, der Heimatverein Letmathe sowie der Ortsring Oestrich es sich an diesem Samstagabend nicht wünschen können. Trockenes, frühherbstliches Wetter und hunderte von Besuchern, die sich an den unzähligen bunten Lichterfiguren im Volksgarten ihr Herz erwärmen konnten. Anlässlich des 80. Geburtstages des Letmather Volksgarten fand nach mehrjähriger Pause wieder das traditionelle Lichterfest statt.
Für das leibliche Wohl waren neben Kaffee und Kuchen vor der Rübezahlbaude am Nachmittag dann am Abend die Wirte des Letmather Wirtevereins zugegen, um die vielen Gäste zu beköstigen. Die Restaurants Haus Höynck, Zum Schälk, Rübezahlbaude und die Metzgerei Schmidt hatten ihre dicht umlagerten Stände am Rande der Wiese aufgebaut, an denen sich viele Letmather bei einem Pläuschchen unter den hohen Parkbäumen trafen, und von dort das Lichterspektakel besonders gut beobachten konnten. Auch viele junge Eltern mit ihren Kindern ließen sich das Lichterfest nach Einbruch der Dunkelheit nicht entgehen. Musikalisch begleitet wurde das gelungene, stimmungsvolle Lichterfest in Letmathes guter Stube von der Oldie-Band Woodstock. Und weit nach 22 Uhr, als das Fest noch nicht ganz zu Ende war, leuchtete ein großer Mond den zufriedenen Besuchern den Weg nach Hause.

Autor:

Kirsten Greitzke aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen