"Arrestbeschluss" zugestellt: 250.000 Euro bis zur juristischen Klärung auf Eis gelegt
Iserlohner Abfindungsaffäre: Staatsanwaltschaft Hagen durchsucht Büros und Privatwohnungen

Auch die Privatwohnung  von Iserlohns Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens wurde von der Staatsanwaltschaft Hagen durchsucht. Foto: Archiv
  • Auch die Privatwohnung von Iserlohns Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens wurde von der Staatsanwaltschaft Hagen durchsucht. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Heute Mittag (21. Mai) durchsuchten die Staatsanwaltschaft Hagen und Beamte des Polizeipräsidiums Hagen Räumlichkeiten der Stadtverwaltung Iserlohn und fünf Privatwohnungen in Iserlohn und Dortmund. Hintergrund ist die Zahlung einer Abfindung in Höhe von 250.000 Euro an einen früheren Mitarbeiter der Stadt Iserlohn.

Verdacht der besonders schweren Untreue

Die Staatsanwaltschaft ermittele insoweit wegen des Verdachts der Untreue im besonders schweren Fall gegen den Bürgermeister der Stadt Iserlohn, den Kämmerer und weitere Mitarbeiter der Verwaltung, heißt es in der Mitteilung weiter. Ziel der Durchsuchungsmaßnahmen sei die Auffindung von Beweismitteln zum Hintergrund der erfolgten Zahlung.

Arrestbeschluss über 250.000 Euro

Zeitgleich wurde ebenfalls die Wohnung des früheren Mitarbeiter der Stadt Iserlohn, welcher bislang nicht Beschuldigter des Verfahrens ist, zur Auffindung von Beweismitteln durchsucht. Zugleich diente diese Maßnahme der Auffindung und Sicherstellung von Vermögenswerten zur Sicherung des möglichen Anspruchs der Stadt Iserlohn auf Rückzahlung des erlangten Geldes.
Dem früheren Mitarbeiter wurde ein Arrestbeschluss des Amtsgerichts Hagen in Höhe von 250.000 Euro zugestellt - was im Klartext bedeutet: Das Geld ist so lange auf Eis gelegt, bis der Fall juristisch endgültig abgeschlossen ist.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen