Corona-Update
26 Neuinfizierte in Iserlohn

Die Anzahl der aktuell Infizierten ist seit Dienstag leicht um 58 Personen auf 837 gestiegen. Mit ihnen stehen 2.845 Kontaktpersonen unter Quarantäne. 38 Männer und Frauen wurden als nicht mehr ansteckend aus der häuslichen Isolierung entlassen. Dafür registrierte das Gesundheitsamt 96 neue positive Coronanachweise.

Sie verteilen sich wie folgt auf Hemer (+6) und Iserlohn (+26).  In den letzten sieben Tagen haben sich im Kreis nach Angaben des Robert-Koch-Instituts 150,9 Menschen pro 100.000 Einwohner mit Corona infiziert.

Die Gesundheitsdienste des Märkischen Kreises planen heute insgesamt 251 Coronatestungen, davon 46 an der Teststation in Lüdenscheid, 107 an der Teststation in Iserlohn und 98 mobil. Derzeit werden 93 Covid-19-Patienten stationär in Krankenhäusern behandelt, davon 28 intensivmedizinisch. Zwölf Personen davon müssen beatmet werden. In den Pflegeeinrichtungen verzeichnet das Gesundheitsamt 101 Corona-Infektionen, in den Schulen 59 und in den Kindertageseinrichtungen 12. In sonstigen sensiblen Bereichen wie Sportvereinen, Asylunterkünften oder Feuerwehr meldet der Märkische Kreis 45 positiv Getestete.
Seit Ausbruch der Pandemie im Februar zählt der Kreis bisher insgesamt 5.239 Coronafälle. 4.344 Personen haben den Virus überwunden; 58 Männer und Frauen sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Das durchschnittliche Sterbealter betrug 74 Jahre. Alle Verstorbenen hatten fast ausnahmslos Vorerkrankungen.

Die Zahlen für die Städte:

• Hemer: 57 Infizierte, 372 Gesunde, 223 Kontaktpersonen und 1 Toter

• Iserlohn: 174 Infizierte, 1094 Gesunde, 608 Kontaktpersonen und 12 Tote

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen