ERGI gewann das 1. Halbfinal-Spiel mit 7:2

Im ersten Rollhockey-Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft konnte die ERG Iserlohn am Samstag gegen das Überraschungsteam aus Darmstadt mit 7:2 (2:0)-Toren klar gewinnen. Die ERGI spielte von Beginn an konzentriert und siegte auch in der Höhe verdient dank einer sehr homogenen Mannschaftsleistung. Die Tore erzielten Fonseca, Henke (je 2), Milewski, Pereira und Bender. Das 2. Spiel in Darmstadt findet am Samstag, 2. Juni, statt. Pfingstsamstag reist die ERGI nach Cronenberg zum ersten Pokalfinale. Am Pfingstsonntag, 27. Mai, wird das 2. Pokalfinalspiel in Iserlohn angepfiffen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen