Iserlohn Kangaroos: Fragen und Antworten zu den ProB-Playoffs, Teil III!

Das Achtefinale der Playoffs liegt hinter uns. Unsere Jungs kämpfen mittlerweile um den Halbfinal-Einzug. Und sind von diesem „nur“ noch einen Sieg entfernt. Am Samstagabend (19.30 Uhr, Hembergfestung) kann das Team von Coach Dragan Torbica das Ticket für die Runde der besten Vier mit einem zweiten Erfolg gegen die Artland Dragons lösen. Den ersten Vergleich haben die Kangaroos am vergangenen Samstag in Quakenbrück mit 90:83 für sich entschieden. Doch: Wie geht es in den Playoffs der 2. Basketball-Bundesliga ProB für die Kangaroos jetzt weiter? Fragen und Antworten!

Spiel 1 haben die Kangaroos gegen Artland gewonnen. Und jetzt?
Am Samstagabend empfangen die Kangaroos die Artland Dragons in Iserlohn. Nach dem überzeugenden Erfolg in Quakenbrück am vergangenen Samstag gehen die Hausherren entsprechend selbstbewusst in dieses zweite Spiel gegen den Hauptrunden-Meister des Nordens. Und freuen sich auf den Support ihrer Fans, vor deren Augen sie den Halbfinaleinzug klarmachen wollen.

Und wenn die Kangaroos das zweite Spiel gegen die Dragons verlieren?
Dann wird die Serie im dritten und entscheidenden Spiel entschieden. Dieses würde am Sonntag, 8. April, um 17 Uhr Uhr in der Artland Arena in Quakenbrück stattfinden.

Wenn die Kangaroos ins Halbfinale einziehen. Wer ist der nächste Gegner?
Das ist, Stand jetzt (Mittwoch, 28. März) noch nicht definitiv zu sagen. Fakt ist: Die Kangaroos treffen im Playoff-Halbfinale auf den Sieger der Serie zwischen den Depant Gießen 46ers Rackelos und den Rostock Seawolves. Das erste Spiel haben die Rostocker am vergangenen Samstag mit 93:86 in Gießen für sich entschieden und haben damit vor heimischer Kulisse – ebenso wie die Kangaroos – einen Matchball in der Serie.

Wann ist das nächste Heimspiel der Kangaroos?
Am Samstagabend (31. März) spielen die Kangaroos in der heimischen Hembergfestung. Im Falle eines Sieges hängt der nächste Heimspieltermin vom Gegner im Halbfinale ab. Doch egal, ob es gegen Gießen oder Rostock geht, das erste Spiel müssen die Kangaroos auswärts bestreiten. Rostock hat die Regular Season auf Rang drei der Nordstaffel beendet. Gießen war nach der Hauptrunde Zweiter im Süden der ProB.

Gelten für die Playoff-Karten andere Preise?
Nein! Die Kangaroos bleiben ihrer Philosophie treu und werden keinen Aufschlag für die Playoffs nehmen! Das heißt: Kinder haben nach wie vor freien Eintritt zu den Kangaroos-Spielen, Grundschüler zahlen 3 Euro, Schüler, Studenten und Rentner 6 Euro und Vollzahler sind mit 9 Euro dabei. Das Familienticket (2 Erwachsene, 2 Kinder) gibt’s nach wie vor für 22 Euro. Dauerkarten der Saison 2017/18 verlieren mit dem Start der Playoffs jedoch ihre Gültigkeit, allerdings bekommen Dauerkarten-Inhaber weiterhin zehn Prozent Rabatt auf ihre Einkäufe in der Fanworld! Deshalb die Bitte der Kangaroos-Verantwortlichen, die Dauerkarten aufzubewahren und beim Kauf in der Fanworld vorzuzeigen!

Bis wann dauern die Playoffs?
Wenn am 1. Mai das erste Finale steigt, stehen die Aufsteiger in die ProA bereits fest. Die Finalisten, die den Meister in einem Hin- und Rückspiel ermitteln, schaffen sportlich den Sprung nach oben. Das Rückspiel am 5. Mai ist gleichzeitig der letzte Spieltag der ProB-Saison.

Iserlohn Kangaroos, 28. März 2018 | Foto: Max Winkler

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen