NOMA Iserlohn Kangaroos: Erfolgreicher Start ins Jahr 2013!

9Bilder

Erfolgreicher Start in das Jahr 2013! Gegen die BBG Herford gewannen die NOMA Iserlohn Kangaroos am Samstagabend mit 91:82. Zum Topscorer der Partie avancierte Point Guard Kristof Schwarz mit 22 Zählern und acht Assists.

Pflichtaufgabe gelöst! Am Samstagabend konnten die NOMA Iserlohn Kangaroos ihr Heimspiel gegen die BBG Herford mit 91:82 gewinnen und starten damit mit einem Sieg ins neue Jahr. Gleichzeitig gewann Spitzenreiter Bochum in Salzkotten, was den Kangaroos den zweiten Tabellenplatz beschert, die Situation im Aufstiegskampf aber nicht gerade leichter macht. Am kommenden Wochenende treffen die heimischen Basketball auf beide Mannschaften, am Freitag spielt man in Bochum, Sonntag trifft man in eigener Halle auf Salzkotten.

Im ersten Spiel des neuen Jahres gastierte der Aufsteiger BBG Herford in der neuen Hemberghalle. Die Ostwestfalen hatten bereits am Vorabend im Kellerduell gegen Essen gespielt und knapp mit 68:65 gewonnen. Die Pflichtaufgabe war somit erfüllt und auch Headcoach Matthias Grothe warnte vor dem Spiel: „Die werden ohne Druck nach Iserlohn fahren.“ Und dass die Gäste nichts zu verlieren hatten, zeigte sich schon im ersten Viertel. Die ersten fünf Zähler markierte die BBG und auch in der Folge waren die Gäste in Front. Erst Paulsens Punkte zum 30:28 bescherten den Kangaroos die erste Führung des Abends und auch in den folgenden Minuten waren die Gastgeber spielbestimmend. Offensiv ließ man den Ball laufen, drückte auf das Tempo und war nach Bakers Dunking zum 42:32 erstmals zweistellig vorne.

Die Herforder hatten allerdings noch lange nicht aufgesteckt, verkürzten vor der Halbzeit und gingen beim 55:50 sogar wieder in Führung. Die starken Kristof Schwarz und Joshua Dahmen holten diese zwar wieder zurück, Herford blieb aber immer dran. So ging es ins letzte Viertel, welches Nedzinskas mit vier Zählern eröffnete. Joshua Dahmen übernahm nun Verantwortung und bei Bakers Dreier zum 81:73 schien alles entschieden. Doch die Gäste hatten immer noch nicht aufgesteckt, verkürzten noch einmal auf 80:83 und witterten ihre Chance auf einen Überraschungssieg. Allerdings leisteten diese sich in der Folge einige Fehler, sodass der Iserlohner Sieg nicht mehr in Gefahr geriet. Nedzinskas und der starke Schwarz verbesserten mit Dreiern das Ergebnis noch etwas.

Somit starteten die Kangaroos erfolgreich in das neue Jahr, müssen sich am kommenden Wochenende aber noch steigern, um bei den Spitzenspielen gegen Bochum und Salzkotten zu punkten.

NOMA Iserlohn- BBG Herford 91:82

NOMA Iserlohn: R.Dahmen (8), Ioannidis (7), J.Dahmen (15), Grof (1), Nedzinskas (13), Rostek (5), Schwarz (22), Keßen (-), Baker (10), Paulsen (10).

BBG Herford: Steffen (0), Maciulevicius (11), Lopeta (22), Nesbitt (0), Richter (10), Dupree (12), Schütz (6), Ramanauskas (21).

NOMA Iserlohn Website I NOMA Iserlohn Facebook I NOMA Iserlohn Twitter

Autor:

Iserlohn Kangaroos aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.