Der Freundeskreis Iserlohn

Vor vier Jahren überreichten die Männer der Wach-Abteilung 1 der Berufsfeuerwehr Iserlohn das Freundeskreis-Schild an den Appeldorner Wirt Fritz Janßen.
  • Vor vier Jahren überreichten die Männer der Wach-Abteilung 1 der Berufsfeuerwehr Iserlohn das Freundeskreis-Schild an den Appeldorner Wirt Fritz Janßen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Rainer Tüttelmann

„Freundeskreis Iserlohn“ steht auf einem Ortsschild geschrieben, das seit vier Jahren in der Appeldorner Gaststätte „Ob den Huck“ einen Ehrenplatz hat.

von Rainer Tüttelmann

Iserlohn. „Meine Frau stammt aus Kalkar und hat in Appeldorn gewohnt“, nennt Jürgen Fromm von der Wach-Abteilung 1 der Iserlohner Berufsfeuerwehr den Ursprung einer Freundschaft, „Klar, dass sie immer mal wieder in ihre Heimat fährt.“ Im feierfreudigen niederrheinischen Xanten, nicht weit von Appeldorn entfernt, wird auch das Oktoberfest zünftig gefeiert. „Mit einem Teil unserer Wachabteilung sind wir dann erstmalig vor fünf Jahren zum Oktoberfest gefahren. Wir konnten in unterschiedlichen Appeldorner ‚Gastfamilien‘ wohnen und wurden von allen herzlich aufgenommen“, so Jürgen Fromm.
Aus dieser ersten Begegnung mit den ausgesprochen netten Niederrheinern ist eine Freundschaft erwachsen. Schnell wurden die Iserlohner auch mit Fritz Janßen, dem Wirt der Gaststätte „Op den Huck“, warm. „Das ist unsere Stammkneipe, wenn wir wieder in Appeldorn sind“, erzählt Fromm. Deshalb kamen die Iserlohner auf die Idee, ein Ortsschild herzustellen, das auf außergewöhnliche Art und Weise eine sauerländisch-niederrheinische Freundschaft dokumentiert. Jürgen Fromm: „Das Schild haben wir vor vier Jahren mitgebracht.“
Die Reise nach Appeldorn mit Abstecher zum Xantener Oktoberfest ist mittlerweile ein fester Bestandteil im Jahresplan der Wachabteilung 1 der Iserlohner Berufsfeuerwehr. „Wir freuen uns schon auf den Oktoberfest-Besuch in diesem Jahr“, blickt Jürgen Fromm stellvertretend für seine Kameraden auf den Herbst, wenn der „Freundeskreis Iserlohn“ den Appeldornern wieder einen Oktoberfest-Besuch abstattet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen