Die drei Schulhof-Wächter am Bömberg

Alex, Tim und Timo (v. l.)
3Bilder

Alex, Tim und Timo sind Schüler der vierten Klasse an der Bömberg-Grundschule. Sie sind seit einigen Monaten als Schulhof-Wärter während der großen Pause um 11.30 Uhr tätig.
„Vor und während der großen Pause um 11.30 Uhr sind viele Eltern immer mit ihren Fahrzeugen auf den Schulhof gefahren, um ihre Kinder abzuholen“, berichtet Bömberg-Grundschulleiterin Schotte über die Anfänge eines einzigartigen Projektes. Um das manchmal sehr rücksichtslose Fahren zu unterbinden, wurden Wettbewerbe gestartet. „Zu Fuß zur Schule“ nannte sich einer. Es wurden Projekte installiert, um die Eltern zu sensibilisieren. Das Thema „Befahren des Schulhofes“ wurde auch in der Schulpflegschaft diskutiert. Richtig viel genutzt haben alle Maßnahmen nicht, bis die Idee entstand, „einen gemeinsamen Prozess anzustoßen“. Schüler der vierten Klassen wurden mit Warnwesten ausgestattet. Alex, Tim und Timo sind jene drei Verantwortlichen, die bei jedem Wetter immer in der großen Pause nach der vierten Stunden eine Durchfahrtsperre an der Schulhof-Auffahrt mittels einer Bake einsetzen und vor Ort 15 Minuten lang darauf achten, dass niemand auf den Schulhof fährt oder ihn verlässt. „Ausnahmen sind Lehrer“, so Alex stellvertretend für seine zwei Mitstreiter. „Wir müssen oft den Eltern erklären, warum wir die Durchfahrtsperre machen“, berichtet Timo,der auch zu berichten weiß, „dass sich zunächst manche uneinsichtig zeigten.“ Aber unterm Strich sind die Eltern einsichtig und anerkennen den Gedanken eines sicheren Schulhofes.
Was bedeutet, dass die Maßnahme zu fruchten scheint. „Es hat sich eingependelt“, bilanziert Schotte. Die drei Schulhof-Wächter sind mittlerweile auf der Suche nach ihren Nachfolgern, wenn sie die vierte Klasse verlassen. „Das ist schon eine Vertrauensaufgabe“, erzählen sie, „denn man darf keine Ausnahmen machen. schließlich soll der Schulhof ja sicher sein.“

Autor:

Rainer Tüttelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen