Zwei maskierte Täter zu Fuß auf der Flucht Richtung Kessebüren
Unna: Überfall auf Aral-Tankstelle an der B1

Die Täter bedrohten den Tankstellen-Kassierer mit einem Hammer. Archiv-Foto: Magalski
  • Die Täter bedrohten den Tankstellen-Kassierer mit einem Hammer. Archiv-Foto: Magalski
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Zwei maskierte Täter überfielen gestern Abend, Freitag, 4.1., gegen 20.35 Uhr, die Aral-Tankstelle auf der B1 in Unna.
Sie bedrohten den Kassierer mit einem Hammer und forderten Bargeld und Zigaretten.
Nach dem Überfall flohen sie zu Fuß, in Richtung Kessebüren. Dabei überquerten sie in der Dunkelheit die B1 und liefen über den Kessebürener Weg. Ein aufmerksamer Zeuge nahm mit seinem Fahrzeug die Verfolgung auf, verlor die Spur allerdings recht schnell wieder.
Auch die sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.
Wer etwas bemerkt haben sollte und Angaben zu den Tätern machen kann, meldet sich bitte bei der Unnaer Polizeistation (TEL. 02303/921-1150).

Autor:

Anja Jungvogel aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.