Umgestaltung der Ortsmitte von Heeren-Werve
Spatenstich durch Bürgermeisterin Elke Kappen und Ministerin Ina Scharrenbach

6Bilder

Bei herrlichem Sonnenschein begrüßten Elke Kappen und Ina Scharrenbach die Heerener Bürger und Besucher zum ersten Spatenstich für die Umbaumaßnahmen. Der Charme der Siebziger Jahre wird sich mit Beginn der Bauarbeiten aus dem Ort verabschieden. Kleinere und größere Maßnahmen sollen das Leben in Heeren einfacher und schöner machen, so werden im gesamten Bereich der Ortsmitte (bis auf die Bürgersteige am Kreisverkehr) die Bordsteine abgesenkt, an den Kreuzung Westfälische Straße und Märkischer Straße entsteht ein Minikreisverkehr mit überfahrbarer Mittelinsel. Zebrastreifen für jede Richtung werden angelegt und neben Parkplätzen mit Ladestationen für Elektroautos, ist vorgesehen, dass die Märkische Straße im Bereich der neuen Ortsmitte als Fahrradstraße klassifiziert wird. Es werden auch feste Fahrradständer installiert. Auf dem Vorplatz der Sparkasse und der Volksbank wird ein Sitzpodest in Form des Heerener Einhorns realisiert. Außerdem sollen Spielgeräte für Kinder die Aufenthaltsqualität auf dem Platz steigern.  Für die Störungen, die durch die Baustellen entstehen, entschuldigten sich beide Sprecherinnen schon im Vorfeld und versicherten, dass man durch taktisch kluge Planung, die Behinderungen für Kaufleute und Kunden gering halten kann.

Autor:

Carsten Grunwald aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.