Draussen stürmt es, es ist kalt und nass, da braucht man ...........

2Bilder

.... eine heiße Suppe. Natürlich gibt es da jede Menge Möglichkeiten, aber ich habe mir für den heutigen Tag eine klassische Graupensuppe vorgestellt.
Also habe ich schon im Vorfeld mir eine Rinderbeinscheibe besorgt und diese heute morgen zum Auskochen mit Brühe auf den Herd gestellt. Nachdem sich das Fleisch vom Knochen löste, kamen dann die Graupen hinzu. Nachdem sie einige Zeit gekocht haben kam dann das Suppengemüse hinzu. Dabei war Sellerie, Möhren, Blumenkohl, ein paar Brechbohnen und natürlich Lauch. Auch ein ein paar Kartoffeln durften nicht fehlen.

Zwischendurch mal abgeschmeckt ob was fehlte, aber ich stellte fest, es passt alles.

Somit stand einer wärmenden Mahlzeit nichts mehr im Wege.

PS. Wie immer habe ich zuviel gekocht und sofort hörte ich, blos nicht wegschütten, die ist so lecker die essen wir spätestens übermorgen auf. (Daher wandert der Rest sobald er abgekühlt ist in den Kühlschrank, damit sie nicht umkippt)

Autor:

Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

23 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.