Begegnung schaffen
Mifgash-Tival feiert Premiere am Fuße der Schwanenburg

19Bilder

Kleve. Sie trotzen dem Wetter und feierten ein großes Fest der Begegnung. Am Tag der Deutschen Einheit, einem Tag der von Grund auf schon für Versöhnung und Zusammenhalt steht, feierte das Haus Mifgash in Kooperation mit vielen anderen Organisationen aus dem Kleverland ein großes Festival der Begegnung. Zwischen Kurfürst und Schwanenturm herrschte den ganzen Tag über reges Treiben. Von elektronischer Musik, über Folklore bis hin zum Mosaik malen - da war für jeden etwas dabei. Auch die politischen Parteien aus Kleve hatten sich diesen Tag für Begegnungen mit den Bürgern, fernab des Wahlkampfes, auf die Fahne geschrieben um gemeinsam über die Schwanenstadt ins Gespräch zu kommen. Auch der Sprecher des Organisationskomitee Christoph Frauenlob zeigte sich mehr als zufrieden. "Es ist schön wie viele Menschen und Kulturen hier zusammenkommen um gemeinsam in Kontakt zu treten und zu feiern," ergänzt Frauenlob.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.