Nachholtermin für das 8. Reihenkonzert
Pianisten-Brüder im WDR Konzert

Die Brüder das Programm entsprechend angepasst.
  • Die Brüder das Programm entsprechend angepasst.
  • Foto: Marco Borggreve
  • hochgeladen von Tim Tripp

Kleve. Glücklicherweise konnte im prall gefüllten Konzertkalender der niederländischen Pianisten-Brüder Lucas und Arthur Jussen ein Nachholtermin gefunden werden. So findet das Reihenkonzert nun für Karteninhaber am Montag, 7. September, 20 Uhr, in der Klever Stadthalle statt - unter veränderten Rahmenbedingungen: Es gibt einen neuen Sitzplan und platzgenaue Personalisierung sämtlicher Tickets. Die begrenzte Platzzahl bedeutet, dass ausschließlich Publikum mit bereits erworbenen Karten das Konzert besuchen kann, zudem muss jeder seine Konzertkarte in eine neue Platzkarte umtauschen (beim Fachbereich Kultur der Stadt Kleve (jetzt Hafenstraße 28) und in der Buchhandlung Hintzen). Die Stadt Kleve bittet um Verständnis und dankt auch für eine Information, wenn das Konzert nicht besucht wird.
Es gelten die bekannten Hygiene- und Abstandregeln sowie das verpflichtende Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung beim Betreten und Verlassen der Stadthalle in der vorgegebenen Laufrichtung. Nur am Sitzplatz darf diese abgenommen werden. Auf Konzerteinführung, Pause und Bewirtung wird verzichtet. Für das ca. 80 Minuten dauernde Format haben die Jussen-Brüder das farbenreiche Programm entsprechend angepasst: nach den angekündigten Werken von Mozart, Schubert und Leo Smit folgen anstelle von Strawinskys „Sacre du printemps“ „Ma Mére l´Oye“ von Maurice Ravel und „VAN…“ der Komponistin Hanna Kulenty. Aufgrund des geregelten Einlasses, des Kartenumtauschs und der Datenerfassung ist mit Wartezeiten zu rechnen. Einlass: 19 Uhr. Kleiner Trost für alle, die keine Konzertkarte haben: Der Westdeutsche Rundfunk nimmt das Konzert auf und sendet es am 17. September ab 20.05 Uhr auf WDR3.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen