Pressemittteilung des Kreisverbandes der Partei DIE LINKE

Wo: KHS GmbH, Boschstraße 1, 47533 Kleve auf Karte anzeigen

zum Mitarbeiterabbau bei KHS in Kleve

Eine „schöne“ Weihnachtsbotschaft für die KHS-Mitarbeiter in Kleve. Am Dienstag vor Heiligabend wurde auf einer Mitarbeiterversammlung vom Finanzvorstand der KHS-Gruppe Martin Resch mitgeteilt, dass in Kleve 17 Arbeitsplätze gestrichen werden mit dem Ziel den Profit des Unternehmens zu erhöhen.
Die Gewerkschaft IG Metall schreibt dazu in einer Presseerklärung: „Die Beschäftigten waren schockiert, denn die Auftragsbücher sind derzeit mehr als voll. Der Standort in Kleve sehr profitabel erwirtschaftet Gewinne und die Beschäftigten arbeiten teilweise über ihre Belastungsgrenze“.
DIE LINKE im Kreis Kleve missbilligt die Entscheidung der Geschäftsleitung die Profiterhöhung der Unternehmensgruppe zu Lasten der Mitarbeiter zu betreiben. Auch an weiteren Standorten sollen insgesamt 300 Stellen gestrichen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen