150 Gäste beim Netzwerken im Schloss

Kultur, Kontakte und regionale Produkte: Unter diesem Motto hatte das Wirtschaftsforum Kleverland zum traditio-nellen Netzwerkabend DirektKontakt eingeladen. Knapp 150 Gäste waren der Einladung auf Schloss Moyland ge-folgt, darunter zahlreiche niederländische Unternehmer.

Die Veranstaltung lag damit ganz im Kurs von Wilfried Röth, dem neuen Vorsitzenden des Wirtschaftsforums Kleverland: „Wir wollen die vorhandenen Netzwerke zusammenführen, da-bei regional denken und die grenzüberschreitenden Kontakte stärken“, beschrieb er seinen Plan für die kommenden zwölf Monate. In Grußworten beleuchteten Bettina Paust, Direktorin von Schloss Moyland, das Verhältnis zwischen Kunst und Kapi-tal, sowie Freddy Heinzel, Honorarkonsul der Niederlande, die europäische Integration im Grenzgebiet.

Anschließend startete das Netzwerken auf der Terrasse der Schlossgastronomie. Dazu wurden regionale Speisen und Ge-tränke gereicht – größtenteils aus dem Projekt „Genießen im Grünen“, das unter anderem von der Wasserburg Rindern ge-tragen wird. Es handelt sich dabei um ein deutsch-niederländisches Projekt von Landwirten, die auf regionale Produktion und Vermarktung setzen. Die Bäckerei Heicks und Teutenberg hatte speziell für diesen Anlass aus Mehl des Pro-jekts ein besonderes Brot gebacken, die Metzgerei Quartier regionales Grillgut und Salate angerichtet. Die Getränke stammten ebenfalls aus heimischer Produktion: vom regionalen Bier über Apfelsecco bis zum Biowein aus Groesbeek hatten die Gäste die Wahl.
Für einen musikalischen Höhepunkt sorgte die 13-jährige Leo-nie Stemmer an der Harfe. Für die Hintergrundmusik zum Netzwerken spielte die deutsch-niederländische Band „Hands up“ von Frank Honisch auf. „Mit der Resonanz und dem Verlauf dieser vierten Netzwerkveranstaltung sind wir sehr zufrieden“, zog Wilfried Röth ein Fazit zum Abschluss. Der fünften Netz-werkveranstaltung im Sommer 2013 steht damit nichts im We-ge.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen