Update! Den Knall am Klever Bahnhof verursachte ein geplatzter Fahrradschlauch

Die verdächtigen Gepäckstücke
4Bilder

Sonntag (19.06.2016) wurden Beamte der Polizei Kleve kurz nach 14 Uhr durch Passanten auf zwei Taschen ( je eine gefüllte Plastik- und eine Stofftasche ) hingewiesen, die seit geraumer Zeit unbeaufsichtigt im Bereich vor der Treppe des Bahnhofsplatzes 17 lägen.

Als sich die Beamten den Taschen näherten, vernahmen diese einen lauten Knall und wurden von Personen vor Ort darauf hingewiesen, dass sich die Plastiktasche bewegt hätte. Da die Situation vor Ort nicht näher verifiziert werden konnte, wurde der Bereich gesperrt und geräumt. Vorsorglich wurde ein Spezialist des Landeskriminalamtes für derart unbekannte Gegenstände hinzugezogen. Dieser stellte in den Taschen nach Durchsicht lediglich diverse Bekleidungsgegenstände fest. Da die vorgegebene Situation damit nicht erklärbar war, wurde der unmittelbare Bereich in Augenschein genommen. Dabei wurde direkt neben den Taschen an einem Fahrradständer ein Fahrrad mit geplatztem Schlauch vorgefunden. Nach Rekonstruktion vor Ort ist davon auszugehen, dass bei Annäherung der Beamten die Plastiktasche durch den plötzlich entweichenden Luftdruck bewegt worden war.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.