MGV „Eintracht“ Materborn ehrte treue Sänger

Auf dem Foto sind v.l.n.r.: Manfred Reuter, Erich Gietemann, Manfred Holz, Franz Liffers, Franz Viell, Ernst Hecht, Bruno Simmes, Johannes Nielen.
  • Auf dem Foto sind v.l.n.r.: Manfred Reuter, Erich Gietemann, Manfred Holz, Franz Liffers, Franz Viell, Ernst Hecht, Bruno Simmes, Johannes Nielen.
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des MGV „Eintracht“ Materborn fand im Vereinslokal „Ratskrug“ in Materborn statt. Der 1. Vorsitzende Franz Viell eröffnete die Versammlung und begrüße ganz herzlich die Jubilare, die Ehrenmitglieder Ernst Hecht und Kurt van Offern sowie den Dirigenten, Chordirektor FDB, Wolfgang Dahms.
Ebenso herzlich begrüßte er die anwesenden Sänger und fördernden Mitglieder.
Ein wichtiger Punkt der Jahreshauptversammlung war in diesem Jahr die Jubilarehrung. Folgende Mitglieder wurden geehrt: Franz Liffers und Johannes Nielen für 60 Jahre Vereinsmitglied. Ernst Hecht für 50 Jahre Vereinsmitglied, Erich Gietemann für 40 Jahre Vereinsmitglied und Manfred Reuter für 25 Jahre Vereinsmitglied. Die Jubilare Rolf van Wickeren, Heinz-Theo Zevens und Johannes Mölders fehlten entschuldigt. Mit einer Urkunde und einem Weinpräsent bedankte sich der Vorstand ganz herzlich bei den Jubilaren für ihre Treue zum Chor.
Der verstorbenen Sänger Herbert Brauer, Walter van Offern sowie Matthias Winkels gedachten die Mitglieder ganz besonders. Hierzu erhoben sich die Sänger von ihren Plätzen.
Nachdem Wahlleiter Josef Michels sich bei Franz Viell und dem gesamten Vorstand für die geleistete Arbeit im abgelaufenen Geschäftsjahr bedankte, schlug er der Versammlung vor, dem Vorstand Entlastung zu erteilen. Ein ebenso herzlicher Dank sprach Josef Michels dem Chorleiter Wolfgang Dahms für seine ausgezeichnete Arbeit mit dem Chor aus. Hieran schlossen sich die Neuwahlen des Vorstandes an. Wiedergewählt bzw. neugewählt wurden:
1.Vorsitzender Franz Viell, 1. Geschäftsführer Bruno Simmes, 1. Kassierer Manfred Holz, 2. Vorsitzender Rudi Boche, 2. Geschäftsführer Michael Dickhoff, 2. Kassierer Horst Gerritzen, Notenwarte: Walter Nielen, Werner Reintjes, Klaus Reintjes und Matthias Schmitz. Hier wurde Matthias Schmitz für den ausgeschiedenen Michael Papen gewählt. Beisitzer: Kurt Bredick, Ernst Hecht, Kurt van Offern, Norbert Thyssen und Josef Michels. Hier wurde Josef Michels für den verstorbenen Sangesbruder Matthias Winkels gewählt.

Der MGV „Eintracht“ Materborn setzt auch in diesem Jahr das traditionelle vorweihnachtliche Konzert in der Stiftskirche fort. Es ist dem MGV gelungen, den weltberühmten -Kinder- und Jugendchor zu verpflichten, die „Königgrätzer“ aus Tschechien zu verpflichten. Des Weiteren wird Anna Henricksen aus Kleve an der Querflöte im Konzert mitwirken.

Die Konzerte sind am Freitag, 12.12.2014 um 19.30 Uhr in der Stiftskirche zu Kleve und darüber hinaus erstmalig zwei weitere Konzerte: Am Samstag, 13.12.2014 um 20.00 Uhr im Xantener Dom und am Sonntag, 14.12.2014 um 16.00 Uhr im Bühnenhaus in Kevelaer.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen