Einmal ins Ferienlager
Seit 1980 fahren Klever Kinder und Jugendliche ins Ferienlager nach Fürstenberg

Natürlich dürfen auch Mottopartys bei einem Ferienlager nicht fehlen.
  • Natürlich dürfen auch Mottopartys bei einem Ferienlager nicht fehlen.
  • Foto: Ferienlager Fürstenberg
  • hochgeladen von Tim Tripp

Paddeltouren auf der Donau, ein Besuch des Rheinfalls in Schaffhausen, Besuche größerer Städte in der Umgebung oder eine Fahrt mit der "Schauschwänzle" - das ist das Ferienlager Fürstenberg.

Kleve-Materborn. Alljährlich organisiert die katholische Kirchengemeinde "Zur heiligen Familie" in Materborn ein Ferienlager, das eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren an
bietet. Natürlich dürfen auch klassische Spiele, wie das "Betreuersuchspiel", "Schlag den Betreuer" oder der große Galaabend der Betreuer für die Kinder, nicht fehlen.
Seit 1980 fahren jährlich eine Vielzahl an Kindern und Betreuern in das kleine Dorf Fürstenberg in der Nähe von Donau-Eschingen in Baden-Würtemberg. Die dortige Bürgerhalle verwandelt sich dann in das großes Ferienlager. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen für das nächste Lager 2019, das vom 4. bis 18. August stattfindet. "Viele Aufgaben müssen bereits jetzt erledigt werden. Das Betreuer-Team muss zusammen gestellt, das Küchen-Team organisiert und die erste Tagesplanung erstellt werden," so Rene Hendricks, der gemeinsam mit Thorsten Rintelen und Jakob Rinke das Lager leitet.
Viele der heutigen Betreuer und sogar Mitwirkende aus dem Küchen-Team, sind schon als Kind mit ins Ferienlager gefahren. Das Küchen-Team, bestehend aus neun ehrenamtlichen Helfern, kümmert sich um die tägliche Versorgung des gesamten Lagers. Rund um das Lagerleben kümmern sich fleißige Helfer um Reinigung, Besorgungen und viele weitere Aufgaben, die den täglichen Ablauf des Lagers sichern.
So sind alle Voraussetzungen getroffen, damit die Kinder und Jugendlichen zwei erlebnisreiche Wochen in den Sommerferien verbringen können.

Weitere Informationen über das Ferienlager Fürstenberg gibt es unter www.fuebe.de. Eine Anmeldung ist ab sofort ebenfalls über die Internetseite des Ferienlagers möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen