KG Fidelitas Materborn: Ein Verein meistert den Trainingsbetrieb in Corona-Zeiten
So schön kann Tanztraining sein

2Bilder

Ein eigenes Hygienekonzept, zahlreiches Informationsmaterial für die Trainer und Infobriefe an die Vereinsmitgleider - so funktioniert Vereinsarbeit in Corona-Zeiten.

Kleve. Für die Verantwortlichen der Fidelitas Materborn war schnell klar: "Ein Trainingsbetrieb muss sobald er wieder erlaubt wird, umgesetzt werden können," erklärt der Vorsitzende Maarten Vijselaar. Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen hat er in den letzten Wochen ein Hygienekonzept erarbeitet, die nötigen Desinfektionsmittel organisiert und nicht zuletzt alle Vereinsmitglieder regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht. "Das ist eine echte Herausforderung für uns alle," weiß Vijselaar. Denn auch Vorstandsarbeit funktioniert aktuell nur über das Telefon oder über eine Videokonferenz. "Man hat schon gemerkt, wie wichtig es all unseren Gruppen gewesen ist, sich endlich wieder treffen zu können, auch wenn gesonderte Auflagen gelten," erklärt Vijselaar. Eine besondere und zusätzliche Aufgabe wurde damit aber auch an die Trainerinnen übertragen. So sind diese nun dafür zuständig alle relevanten Türgriffe in den Turnhallen vor dem Betreten der Halle zu desinfizieren. Des Weiteren müssen sich sowohl die Kinder als auch Trainer die Hände desinfizieren. Hinzu kommt der ganze Dokumentationsaufwand. "Wir müssen schließlich im Falle einer Infektion alles zurückverfolgen können," so Vijselaar. Besonders lobt der Vereinsvorsitzende auch die gute Zusammenarbeit mit der Stadt. "Der Fachbereich Schule, Kultur und Sport und besonders Annette Wier haben uns in allen Fragen bestens beraten und vieles so erst möglich gemacht. In den kommenden Wochen wollen die Tanzgarden dann auch wieder in den Turnhallen trainieren - wobei der Forstgarten eine schöne Alternative auch für die Zukunft sein wird.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen