Malteser-Demenzbegleiter bestehen Prüfung

Foto: Die neuen Demenzbegleiter der Langenfelder Malteser (mit Kursleiterin Kerstin Fischer, links) freuen sich auf ihre Aufgaben
2Bilder
  • Foto: Die neuen Demenzbegleiter der Langenfelder Malteser (mit Kursleiterin Kerstin Fischer, links) freuen sich auf ihre Aufgaben
  • hochgeladen von Christian Nitz

Unterstützung für Angehörige - Nächster Demenzbegleiter-Kurs startet Ende Februar 2015

Neun Langenfelderinnen haben Ende November erfolgreich ihre Ausbildung zu Demenzbegleitern bei den Maltesern in Langenfeld abgeschlossen. In einem 40 Stunden umfassenden Kurs hatten sich die Teilnehmerinnen zunächst mit den Themen Biographiearbeit, Verhaltensweisen im Umgang mit Demenzerkrankten, Einführung in die Validation nach Naomi Feil sowie Beschäftigungsangebote für Menschen mit Demenz auseinander gesetzt. Ziel der Ausbildung ist es betroffenen Angehörigen und interessierten Ehrenamtlichen einen Zugang zu Demenzkranken aufzuzeigen und den alltäglichen Umgang mit ihnen zu erleichtern. Die frischgebackenen Demenzbegleiter werden in den nächsten Wochen zum ersten Mal in Familien mit einem an Demenz erkrankten Familienmitglied kommen, um dort die pflegenden Angehörigen zu entlasten.

Die nächste Schulung zum Demenzbegleiter bei den Maltesern startet Ende Februar 2015 als kombinierter Wochenend- und Abendkurs.

Informationen erhalten Interessierte bei der Malteser-Geschäftsstelle, Karlstraße 3 in Langenfeld, unter Telefon 02173 / 8 11 10 oder per Mail demenz-ÄT-malteser-langenfeld.de.

Foto: Die neuen Demenzbegleiter der Langenfelder Malteser (mit Kursleiterin Kerstin Fischer, links) freuen sich auf ihre Aufgaben
Autor:

Christian Nitz aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.