Unterführung: Fahrradfahrerin schwer verletzt

Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Am späten Montagnachmittag, 30. Oktober, gegen 17 Uhr, befuhr eine 28 jährige Langenfelderin mit ihrem Fahrrad die Unterführung von der Hardt zur Bahnstraße. In dieser gingen zu dem Zeitpunkt drei junge Männer nebeneinander und bemerkten die Radfahrerin nicht, die nach eigenen Angaben geklingelt hat.

Radfahrerin konnte nicht mehr bremsen

Aufgrund des Gefälles und der gefahrenen Geschwindigkeit konnte die junge Frau nicht mehr rechtzeitig bremsen, berührte einen der Fußgänger und kam zu Fall.

Operation war notwendig 

Sie wurde dabei schwer verletzt und dem Krankenhaus Langenfeld zugeführt, wo sie operiert wurde und stationär verblieb. Der berührte21 jährige Langenfelder blieb unverletzt. Sachschaden entstand nicht.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen