20 Medaillen, davon 8 x Gold bei eigenem Turnier bzw. Meisterschaft-starker Judonachwuchs des Lüner SV!

3Bilder

Mit 20 Medaillen, davon 8 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze, gehörten die Nachwuchs-Judokas des Lüner SV mit zu den erfolgreichsten bei den Kreis-Einzelmeisterschaften der U 15 und U 18 und dem Kreisturnier der U 10 und U 13. Die Veranstaltung wurde dazu noch von den LSV-Judokas in der Sporthalle der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule an der Dammwiese ausgetragen.

Es gab einige sehr positive Überraschungen beim Kampfsport-Nachwuchs des Lüner SV: Bei den älteren Kämpfern war mit den Meistertiteln von Lea Schüchner in der U 15 bis 44 kg und Natascha Häseler in der U 18 bis 44 kg, dem 2. Rang von Kevin Werchau in der U 15 bis 46 kg, der zweimal siegreich war, sowie dem 3. Platz von Daniel Afanasjev in der U 18 bis 81 kg schon zu rechnen. Dies traf mit dem Sieg von Maximilian Böhme in der U 15 bis 60 kg nicht unbedingt zu. Der Lüner siegte souverän in vier Duellen! Die drei U 15er qualifizierten sich für die Bezirkstitelkämpfe, während diese für die U 18 frei sind.

Auch die U 13 überzeugte: Michelle Mertens gewann in der Gewichtsklasse über 57 kg ebenso wie Samuel Kirschbaum bis 55 kg. 3. wurden Lynn Westerhoff bis 36 kg, mit jeweils drei Erfolgen Marlon Müller bis 29 kg und sein Bruder Leonard bis 34 kg in mit sieben und acht Teilnehmern stärker besetzten Kategorien und Leon Gläser bis 46 kg, der ebenfalls dreimal erfolgreich war.

Die Betreuer Lars Arnhölter, Daniel Afanasjev und Carsten Spitzer waren aber vor allem von den Mädchen und Jungen in der jüngsten Altersklasse U 10 überrascht: Mit großer Einsatzbereitschaft siegten die noch unerfahrenen Johanna Werner bis 40 kg, Mathias Szromik bis 31 kg und Vito Steinwand bis 34 kg! Silber gab es für Svea Arens bis 36 kg und David Fuhrmann, der einen seiner Gegner bereits nach zwei ! Sekunden entscheidend warf und so für den kürzesten Kampf der gesammten Veranstaltung sorgte. Er startete bis 29 kg. Bronze gewannen Hannah Borchert bis 30 kg, Liam Schmidt, einer der jüngsten Teilnehmer, bis 24 kg, Amos Kirschbaum bis 27 kg und Lennard Borchert bis 34 kg.

Über 200 Teilnehmer/innen aus dem Judokreis Unna-Hamm-Dortmund nahmen an der Veranstaltung des Lüner SV teil. Diese lag in den bewährten Händen des 1. Vorsitzenden Jörg Schönfeld sowie des Eventteams um Angelique und Lars Engler sowie ihren vielen Helfern. Auch unter den Kampfrichtern waren die LSVer stark vertreten: Neben zwei Schwertern schiedsten auch Jörg Schönfeld, Sahra Schönfeld und Manfred Tkotz. Am Sonntag, dem 18. Februar findet mit den offenen Westdeutschen Einzelmeisterschaften der U 21 das nächste große Turnier in Lünen statt. Schon am 3. Februar sind in Witten die Bezirksmeisterschaften der U 15 und U 18.

Auf den Fotos sind zu sehen:
U 10 von links: Mathias Szromik, Amos Kirschbaum, Lennard Borchert, David Fuhrmann, Liam Schmidt, Hannah Borchert, Johanna Werner und Svea Arens,
U 13 von links: Samuel Kirschbaum, Lynn Westerhoff, Michelle Mertens und Leon Gläser,
U 15 und U 18 von links: Daniel Afanasjev, Lea Schüchner, Kevin Werchau und Maximilian Böhme.

Autor:

Lars Arnhölter aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen