Hanke trifft für den BVB - Hermes plagt die Bandscheibe

Lünen. Mit 3:1-Siegen in der Woche blieben in der Fußball-Regionalliga West Rot Oberhausen.und Borussia Dortmund U23 Spitzenreiter Viktoria Köln auf den Fersen.
Seit ihrer besten Saisonleistung, dem kurioserweise 0:2 verloren gegangenen Spiel gegen Viktoria Köln, sind die Kleeblätter ungeschlagen. In den sechs folgenden Auftritten gab es je drei Siege und drei Remis.
Bei 3:1 in Wuppertal fehlte jedoch der zuletzt sehr starke Lüner Tim Hermes mit Bandscheibenproblemen. „Das tut uns richtig weh. Er hat mit am meisten nach vorne gemacht, ist die weistesten Wege gegangen und hat extrem gefährliche Standards geschossen“, so RWO-Trainer Mike Terranova.
Borussia Dortmund II mit den Ex-Lüner SVern, Co-Trainer David Solga und Stürmer Philipp Hanke, lag beim 3:1 in Wattenscheid zur Pause mit 0:1 (41.) zurück. Doch dann schlug der BVB innerhalb von vier Minuten dreimal zu. Marco Rente (50.), Hanke (52.) und Sergio Gomez Marten (53.) trafen zum Sieg. Jan-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen