Lüner Löwen siegen drittes Mal in Wiescherhöfen

Fußball-Westfalenligist Lüner SV sorgte für den ersten Höhepunkt in der Vorbereitung. Beim Turnier des Summer-Cup des Hammer Autohauses Excellence Cars bei Gastgeber Landesligist TuS Wiescherhöfen glückte dem Team um Trainer Marc Woller bei der vierten Teilnahme der dritte Sieg. Schon 2016 und im letzten Jahr hatten die Rot-Weißen dort den Titel beim TuS geholt. 2017 hatte es immerhin den dritten Rang gegeben.
Die Lüner Löwen legten, endlich besser besetzt, eine tolle Leistungssteigerung hin und gewannen verdient. Im Endspielt setzten sie sich gegen Landesliga-Absteiger Viktoria Rietberg mit 2:0 durch. Zur Pause hatte es noch 0:0 gestanden. Es trafen Torjäger Johannes Zottl und Junior Mushala. Gespielt wurde über zweimal 20 Minuten.

Gegen Landesliga-Aufsteiger IG Bönen war der LSV klar überlegen. Am hieß es nach zwei Toren von Zottl und einem von Mushala mit 3:0. Mit dem gleichen Ergebnis wurde Bezirksligist SG Bockum-Hövel bezwungen. Es trafen zweimal Sascha Ernst und mit Fabian Pfennigstorf ein weiterer LSV-Torjäger.
Bei der IG Bönen, die eingesprungen war, kassierte der Ex-LSVer Samet Aküyz wegen Beleidigung die Rote Karte. Eine weitere gab es für die IG im Spiel gegen den LSV wegen Unsportlichkeit. Bönen reiste ab, trat nicht mehr zum Spiel um Platz drei an.
Damit belegten Bockum-Hövel Platz drei und Gastgeber Wiescherhöfen Rang vier.

Das Bild zeigt den jubelnden LSV nach dem Sieg in der Wiescherhöfener Kampfbahn ander Wielandstraße in Hamm.
LSV (Aufstellung Finale): Michel Josch - Noel Lahr, Frank Sonna, Gianluca Reis, Matthias Drees, Ali Bozlar, Sascha Ernst, Marcel Ramsey, Johannes Zottl, Mehmet Kara, Sefa Ayas, Fabian Pfennigstorf, Junior Mushala - Trainer: Marc Woller
Von Bernd Janning

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.