Nur 2:2: Lüner SV vergibt den Sieg

Lünen. Durch einen in der 84. Minute verschossenen Elfmeter vergaben die Fußballer des Lüner SV in Lennestadt in der Westfalenliga durch Marcel Ramsey den durchaus möglichen Sieg. So endete das Spiel 2:2, wobei sich die Löwen um einen Rang auf Platz acht verbesserten.
Matthias Göke brachte den LSV schon in der ersten Minute in Führung. Die Sauerländer glichen aus (32.) und gingen sogar in Führung (52.). Torjäger Yasin Acar (54.) glückte noch der Ausgleich.
Besser machte es in der Kreisliga A die zweite LSV-Mannschaft. Das Team um Kadir Kaya siegte beim BSV Schüren II mit 4:0. Es trafen Kadir Koc (33., 74.), Amet Karaduman (55.) und Torjäger Murat Büyükdere (73.).
Lünen ist mit 40 Punkten Tabellenführer, liegt weiter drei Punkte vor dem VfB 08 Lünen, der mit 4:0 bei den SF Brackel 31 gewann.
Die A-Jugend vergeigte in der Bezirksliga auch das Kellerduell beim SSV Mühlhausen-Uelzen. Sie steht jetzt mit sieben Punkten auf dem zehnten und drittletzten Rang, dem ersten Abstiegsplatz. Nächsten Sonntag bei Tabellenführer Kirchhörder SC hängen die Trauben wieder sehr hoch. B. Janning

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen