56-jähriger Mann von Blitz getroffen, lebensgefährlich verletzt

Gestern Nachmittag zogen einige Gewitterzellen über das Essener Stadtgebiet hinweg und sorgten für eine hohe Blitzintensität und Starkregen. Bereits kurz nach dem die Unwetterfront über Essen zog, wurde ein 56-jähriger Mann von einem Blitz getroffen und lebensgefährlich verletzt.
Der alarmierte Rettungsdienst musste die Person noch vor Ort reanimieren. Zusätzlich wurde ein Rettungshubschrauber zur Einsatzstelle nachalarmiert. Christoph 3 aus Köln ging nur unweit der Einsatzstelle am Schwimmzentrum Kettwig zur Landung. Der Patient konnte stabilisiert werden und mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.