Feuerwehr Essen

Beiträge zum Thema Feuerwehr Essen

Blaulicht

56-jähriger Mann von Blitz getroffen, lebensgefährlich verletzt

Gestern Nachmittag zogen einige Gewitterzellen über das Essener Stadtgebiet hinweg und sorgten für eine hohe Blitzintensität und Starkregen. Bereits kurz nach dem die Unwetterfront über Essen zog, wurde ein 56-jähriger Mann von einem Blitz getroffen und lebensgefährlich verletzt. Der alarmierte Rettungsdienst musste die Person noch vor Ort reanimieren. Zusätzlich wurde ein Rettungshubschrauber zur Einsatzstelle nachalarmiert. Christoph 3 aus Köln ging nur unweit der Einsatzstelle am...

  • Marl
  • 17.05.22
Blaulicht
Blick auf die Einsatzstelle

PKW prallt in Ladenlokal von Polstergeschäft und geht in Flammen auf

Gegen gestern Mittag meldeten Anrufer über den Notruf 112 einen brennenden PKW auf der Altendorfer Straße in Essen . Noch auf der Anfahrt des durch die Leitstelle alarmierten Löschfahrzeuges lief drei Minuten später die automatische Brandmeldeanlage der Firma Multipolster unweit der zuerst gemeldeten Einsatzstelle ein, worauf weitere Kräfte alarmiert wurden. Die Besatzung des zum PKW Brand alarmierten Löschfahrzeuges sah einen Skoda Octavia, der in das Ladenlokal von Multipolster geprallt und...

  • Marl
  • 01.05.22
Blaulicht
2 Bilder

Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Essen zu einem Brand in der Vogelheimer Straße alarmiert. Erste Anrufer berichteten von dichtem schwarzem Qualm und Flammen, die aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss schlagen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich das Lagebild. Da nicht klar war, ob sich noch Personen im Gebäude befinden, wurde sofort ein Trupp zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in die Wohnung geschickt. Trupp unter Atemschutz ins Gebäude geschickt Da aus einem Fenster...

  • Marl
  • 23.04.22
Blaulicht
2 Bilder

PKW stürzt von Parkhausdach in die Tiefe - zwei junge Männer verstorben

Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte gestern  am frühen Abend ein mit zwei Personen besetzter PKW von der oberen Parketage eines Parkhauses an der Stolbergstraße in Essen rund 15-18 Meter in die Tiefe. Der PKW kam auf dem Gehweg vor dem Parkhaus auf der Fahrerseite zum Liegen. Die zu erst eintreffenden Rettungskräfte fanden in dem total deformierten Fahrzeug zwei nicht ansprechbare junge Männer vor. Reanimation der 16 und 19jährigen Männer Mit hydraulischem Gerät wurden im Rahmen einer...

  • Marl
  • 18.04.22
Blaulicht
Die Feuerwehr musste gestern innerhalb einer Stunde zu gleich mehreren Einsatzstellen ausrücken.

Kurioser Abend in Frohnhausen
Fünf Brandeinsätze innerhalb einer Stunde - Polizei nimmt Ermittlungen auf

Gestern Abend (Montag, 11. April) musste die Feuerwehr Essen im Stadtteil Frohnhausen in der Zeit von 22.16 Uhr bis 23.04 Uhr zu gleich mehreren Einsatzstellen ausrücken. Die ersten Anrufer meldeten eine brennende Mülltonne an einer Hauswand auf der Krefelder Straße. Als die Einsatzkräfte hier eintrafen, hatten Anwohner den Brand mit einem Gartenschlauch bereits erfolgreich bekämpft. Noch während die Einsatzkräfte vor Ort mit der Brandnachschau beschäftigt waren, meldete ein Passant ein...

  • Essen-West
  • 12.04.22
  • 1
Blaulicht
Das ausgebrannte Fahrzeug

Imbisswagen geht während der Fahrt in Flammen auf

Gleich mehrere Anrufer meldeten der Leitstelle der Feuerwehr Essen ein brennendes Fahrzeug im Bereich der Bottroper Straße. Da es unterschiedliche Meldungen zum genauen Brandort gab, entsandt die Leitstelle gleich zwei Löschfahrzeuge zu den unterschiedlichen Meldeadressen. Die bereits weithin sichtbare Rauchwolke wies den Einsatzkräften aber schnell den genauen Standort auf der Bottroper Straße. Imbisswagen  in Vollbrand In Fahrtrichtung stadtauswärts, kurz hinter dem Sportbad am Thurmfeld,...

  • Marl
  • 09.04.22
Blaulicht

Geräteschuppen hinter Gaststätte geht in Flammen auf

Die Feuerwehr Essen wurde zu einem brennenden Geräteschuppen in den Stadtteil Borbeck alarmiert. Durch einen Anrufer, der die Einsatzkräfte einwies, konnte die Einsatzstelle schnell gefunden werden. Die ersten Feuerwehrkräfte erkannten einen rund 15 Quadratmeter großen, frei stehenden Geräteschuppen hinter einer Gaststätte, der in Vollbrand stand. In dem Schuppen waren Gartengeräte sowie Kaminholz untergebracht. Umgehend wurde eine Brandbekämpfung mit zwei Strahlrohren eingeleitet. Ein...

  • Marl
  • 09.04.22
Blaulicht

Feuer im Altbau

Mehrere Anrufer meldeten der Leitstelle am Samstagabend einen Brand in einem dreigeschossigen Gebäude in der Straße "Deilbachufer" in Essen . Beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen die Flammen aus einem ehemaligen Ladenlokal im Erdgeschoss bis ins erste Obergeschoss des Gebäudes. Fluchtweg  versperrt Eine im Dachgeschoss wohnende Person war der Fluchtweg durch in den Treppenraum eingedrungenen Brandrauch versperrt. Sie rettete sich auf der straßenabgewandten Seite auf das Dach. Da hier...

  • Marl
  • 04.04.22
LK-Gemeinschaft
Bunker Helgoland genügend Platz
5 Bilder

Zivilschutz vernachlässigt, Atombunker in Essen
Keine Bunkerplätze für den Notfall

Der Krieg in der Ukraine bringt es an den Tag, der Zivilschutz in unseren Städten existiert praktisch nicht. Wenn dann gibt es nur nach einige alte Bunker aus dem zweiten Weltkrieg. In Essen soll es nach einer Veröffentlichung der Stadt nur noch 19 Bunker geben. Zwei davon sind noch in der Hand der Stadt. Die Lage, bei der Feuerwehr, an der  Eisernen Hand im Ostviertel, und an der Germaniastraße Die anderen wurden verkauft oder vermietet. Wie der Bunker im Feldhauskamp, der zu Wohnungen...

  • Essen-Süd
  • 02.04.22
  • 3
  • 1
Blaulicht
Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell löschen.

Fritteuse in Flammen
Küchenbrand im Restaurant

Der Leitstelle der Feuerwehr Essen wurde am Montagnachmittag ein Küchenbrand in einem Rüttenscheider Restaurant gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten alle Personen das Gebäude bereits verlassen, und die Einsatzkräfte konnten das Feuer zügig löschen. Verletzt wurde niemand. Als problematisch erwiesen sich die Abluftleitungen, in ihnen brannten sich die Flammen bis in den Außenbereich durch.

  • Essen
  • 22.03.22
Blaulicht
Der Fahrer dieses Autos wurde ins Krankenhaus gebracht.
2 Bilder

Eine Person schwer verletzt
Vekehrsunfall mit Rettungswagen

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen und einem Pkw wurde am Freitag ein Mensch schwer verletzt. Das Fahrzeug der Johanniter war mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zu einem Einsatz. An der Kreuzung Huttropstraße/Ruhrallee kam es zum Aufprall an der Beifahrerseite des Einsatzfahrzeugs. Dessen Besatzung wurde zwar leicht verletzt, kümmerte sich aber sofort um den Pkw-Fahrer, der anschließend ins Krankenhaus gebracht wurde, wo auch die beiden Notfallsanitäter untersucht...

  • Essen
  • 21.03.22
Blaulicht
2 Bilder

Verkehrsunfall mit Rettungswagen, eine Person schwer verletzt

Freitag Morgen befand sich ein Rettungswagen der Johanniter-Unfall-Hilfe mit Sondersignal auf dem Weg zu einem Notfalleinsatz. Im Kreuzungsbereich zwischen Huttropstraße Ecke Ruhrallee in Essen kam es zu einer Kollision mit einem Pkw. Das Fahrzeug traf den Rettungswagen auf der Beifahrerseite. Der Fahrer des PKW wurde bei dem Aufprall schwer verletzt. verunfallter Rettungswagen Die Leitstelle schickte umgehend einen anderen Rettungswagen zum ursprünglich gemeldeten Notfallort. Zeitgleich wurden...

  • Marl
  • 20.03.22
Blaulicht
Einsatzkräfte mussten das Dach des Kleinwagens abschneiden.

Verletzten aus Autowrack befreit
Schwerer Verkehrsunfall in Essen

Nach einem schweren Verkehrsunfall an der Herkulesstraße musste die Essener Feuerwehr einen Mann aus einem Autowrack befreien. Er wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. Am Donnerstag, 17. März, war gegen 12 Uhr ein Lkw auf einen VW Polo aufgefahren. Der Kleinwagen stieß mit einem weiteren Pkw zusammen. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Unfall kam. Der VW-Fahrer klagte über starke Schmerzen im Nackenbereich. Sein Beifahrer hatte unverletzt aussteigen können. Der Notarzt entschied, das...

  • Essen
  • 17.03.22
Blaulicht
Das Feuer war schnell gelöscht.

Feuer war schnell gelöscht
Zimmerbrand im Essener Südostviertel

Am Mittwoch, 16. März, löschte die Feuerwehr Essen einen Brand im Südostviertel. Als die Rettungskräfte eintrafen, drang schwarzer Qualm aus dem zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Wörthstraße. Das Treppenhaus war bereits verraucht. Alle Bewohner hatten das Gebäude bereits unverletzt verlassen. Der Brandherd in der Decke eines Badezimmers konnte mit Hilfe einer Wärmebildkamera schnell lokalisiert und abgelöscht werden. Im Anschluss wurde das Gebäude mit einem...

  • Essen
  • 17.03.22
Blaulicht
Bei dem Brand am 21. Februar wurden drei Menschen verletzt. Das Gebäude war nicht zu retten.

War es Fahrlässigkeit?
Polizei ermittelt nach Brand im Uni-Viertel Essen

Die Essener Polizei hat dreieinhalb Wochen nach dem Großbrand an der Bargmannstraße ihre erste Ermittlungsergebnisse vorgestellt. Nach Untersuchungen am Tatort und Zeugenbefragungen ergaben sich keine keine Anzeichen für eine vorsätzliche Brandstiftung. Das Feuer könnte aber durch Fahrlässigkeit verursacht worden sein. Hierzu befragten die Beamten zwei Hausbewohner. Experten des Landeskriminalamts und externe Brandsachverständige unterstützten die Polizei bei der Tatortarbeit. Dabei kamen ein...

  • Essen
  • 16.03.22
Blaulicht
Eine Explosion zerstörte diese Gartenlaube in Katernberg.

Verpuffung in der Gartenlaube
Kleingärtner in Essen schwer verletzt

Am Dienstagmittag erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Essen ein Notruf. Der Anrufer gab an, dass es in seiner Gartenlaube zu einer Verpuffung gekommen sei. Nach dem Knall habe er die Kleingartenanlage verlassen und den Heimweg angetreten. Zu Hause bemerkte der vermutlich unter Schock stehende Patient Brandverletzungen an Armen und im Gesicht und rief einen Krankenwagen. Aufgrund dieser Meldung alarmierte die Leitstelle zusätzlich ein Löschfahrzeug zur Kleingartenanlage in Katernberg. Die...

  • Essen
  • 15.03.22
  • 1
Blaulicht
Der Brand konnte sich nicht weiter ausbreiten.
2 Bilder

Keine Verletzten bei Feuer in Neubau
Dachgeschoss in Essen-Heisingen brannte

Bei Handwerkerarbeiten auf dem Balkon eines fünfgeschossigen Mehrfamilienhauses in Heisingen hat sich am Dienstagmorgen die Fassade entzündet. Der Brand breitete sich unbemerkt unter dem Putz in das Dach aus. Erste Löschversuche der Handwerker blieben erfolglos. Beim Eintreffen der Feuerwehr drang bereits Rauch aus dem Dachbereich aus. Umgehend wurde der noch nicht komplett fertiggestellte Neubau von der Feuerwehr geräumt. Die Bewohner der bereits bezogenen Wohnungen kamen vorübergehend in...

  • Essen
  • 15.03.22
Blaulicht

Sperrmüllbrand im Hinterhof

Am Sonntagmittag wurde die Feuerwehr Essen zu einem Feuer in der Frillendorfer Straße alarmiert. Erste Anrufer berichteten von dichtem schwarzem Qualm aus einem Kamin in einem Mehrfamilienhaus. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass Sperrmüll im Hinterhof an einer Hauswand brannte und bereits ein Fenster im Erdgeschoss durch die Brandeinwirkung geplatzt war. Gebäude geräumt Durch das zerstörte Fenster breitete sich Brandrauch in der Wohnung aus. Aufgrund der Rausausbreitung...

  • Marl
  • 15.03.22
Blaulicht
Drehleiter im Löschangriff

Feuer auf Schrottplatz

In den frühen Morgenstunden des 13.03.2022 erhielt die Leitstelle der Feuerwehr Essen um 03:20 Uhr Kenntnis von einem brennenden Müllhaufen auf einem Schrottplatz. Daraufhin wurde ein Löschzug zur Einsatzstelle alarmiert. Der Einsatzleiter erkannte sofort, dass auf der Schrottablagefläche etwa 150 qm Schrott brannten und das Feuer sich auf die gesamte Fläche von etwa 750 qm auszubreiten drohte. NINA-Warnung ausgelöst Daraufhin wurde ein weiterer Löschzug alarmiert und aufgrund der massiven...

  • Marl
  • 15.03.22
Blaulicht
3 Bilder

Feuerwehr Bochum
Brand von drei Gartenlauben in Bochum Dahlhausen

Gegen 15.57 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Bochum über brennende Gartenlauben in Bochum Dahlhausen informiert. Da sich der Einsatzort unmittelbar an der Stadtgrenze zu Essen befand, wurde die Feuerwehr Essen parallel alarmiert. Die kurz vor der Feuerwehr Bochum eingetroffenen Kollegen aus Essen, fanden drei in voller Ausdehnung brennende Gartenlauben mit einem Hühnerstall vor. Die Feuerwehr Essen leitete umgehend Löschmaßnahmen durch einen Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr...

  • Bochum
  • 14.03.22
Blaulicht
Blick auf die brennende Halle.
2 Bilder

Möbellager in Vollbrand, Feuerwehr verhindert Übergreifen auf angrenzende Halle

Am  Dienstag alarmierte die automatische Brandmeldeanlage eines Möbellagers die Feuerwehr Essen. Noch auf der Anfahrt der ersten Kräfte gingen Notrufe in der Leitstelle ein, die von einem Brandereignis und Rauchentwicklung aus einer Lagerhalle berichteten. Sofort wurden weitere Kräfte nachalarmiert. Vor Ort stellte sich die Lage so dar, dass aus einer Halle mit rund 2400 Quadratmetern Rauch und Feuerschein zu erkennen war. Alle Mitarbeiter der Firma hatten das Gebäude vor dem Eintreffen der...

  • Marl
  • 10.03.22
Blaulicht
Die brennende Halle.
2 Bilder

Rauchentwicklungen in Gelsenkirchen zu Sehen.
Möbellager in Vollbrand, Feuerwehr verhindert Übergreifen auf angrenzende Halle - keine Verletzten

Essen-Kray, Am Dienstag. 08. März. 2022 alarmierte gegen 17:19 Uhr die automatische Brandmeldeanlage eines Möbellagers an der Zeche Katharina in Essen – Kray die Feuerwehr. Noch auf der Anfahrt der ersten Kräfte gingen Notrufe in der Leitstelle ein, die von einem Brandereignis und Rauchentwicklung aus einer Lagerhalle berichteten. Auch die Gelsenkirchen Feuerwehr erhielt Anrufe wegen den Starken Rauchentwicklungen. Sofort wurden weitere Kräfte nachalarmiert. Vor Ort stellte sich die Lage so...

  • Gelsenkirchen
  • 09.03.22
  • 1
Blaulicht

Mülltonne brannte an der Hauswand eines Mehrfamilienhauses

In der Nacht zum Montag (07.03.2022) meldeten mehrere Anrufer eine brennende Hausfassade an einem Mehrfamilienhaus in Essen-Dellwig. Die Besatzung eines zufällig am Einsatzort vorbeifahrenden Rettungswagens entdeckte eine brennende Mülltonne an der Fassade. Umgehend hielten sie an und begannen mit ersten Löschmaßnahmen mittels mitgeführten Feuerlöschers. Der einzige Bewohner des zweieinhalbgeschossigen Gebäudes hatte das Objekt vor Eintreffen der Feuerwehr unverletzt verlassen. Die Mülltonne...

  • Marl
  • 08.03.22
Blaulicht
Bei dem Brand in Dellwig wurde niemand verletzt.

Keine Verletzten bei Feuer in Dellwig
Brand im Schlafzimmer

In der Nacht zu Mittwoch, 2. März, meldeten Anrufer einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in Dellwig. Als die Feuerwehr eintraf, hatten sich bereits alle Bewohner unverletzt ins Freie gerettet. Der Brandherd befand sich im Schlafzimmer einer Erdgeschosswohnung. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Im Anschluss wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Die Feuerwehr Essen war mit einem Löschzug sowie einem Rettungswagen für rund eine Stunde im Einsatz. Die Brandursache ist...

  • Essen
  • 02.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.