Feuerwehr Essen

Beiträge zum Thema Feuerwehr Essen

Blaulicht
Die Straße Schwelmhöfe in Essen-Kray: Altbaubestand in geschlossener Bauweise, 3 1/2-geschossig. Links und rechts parkende Fahrzeuge. Foto: Feuerwehr Essen / Mike Filzen

Feueralarm in der Schwelmhöfe
Brand im 1. OG in Essen-Kray

Die Feuerwehr Essen ist heuteMorgen nach Essen-Kray in die Straße "Schwelmhöfe" ausgerückt. Ein Nachbar war sehr aufmerksam, denn in der Küche einer Wohnung im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses war aus bislang unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen. Wie die Feuerwehr Essen berichtet, nahm der aufmerksame Nachbar zeitgleich zum Alarm des Rauchmelders auch Brandgeruch wahr und alarmierte dieFeuerwehr. Zusätzlich informierte er alle Hausbewohner. Brandursache unklar, die...

  • Essen-Steele
  • 14.02.20
  •  2
  •  1
Blaulicht
Ein Langzeitatemschutzgerät, hier geöffnet, weil eine "Eiskerze" eingelegt werden muss, die die Luft im Atemkreislauf auf ein erträgliches Maß herunterkühlt. Foto: Mike Filzen
2 Bilder

Feuer in Tiefgarage mit massiver Rauchentwicklung, BMW vollständig ausgebrannt

In einer etwa 800 Quadratmeter großen Tiefgarage in Essen-Bochold ist am  Dienstagnachmittag ein PKW (vermutlich ein BMW) vollständig ausgebrannt. Das Feuer breitete sich nicht auf weitere Fahrzeuge aus, weil in der Garage lediglich eine handvoll Autos mit großzügigem Abstand abgestellt sind. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter schwarzer Rauch aus Entlüftungsöffnungen der Garage. Der Wind drückte den Rauch in Richtung der Fassaden des Gebäudekomplexes mit rund 150...

  • Marl
  • 29.01.20
Blaulicht
Bei Tageslicht wird der Schaden deutlich sichtbar. Die Flecken an der Wand sind ein Hinweis auf eine mögliche Fassadendämmung, die abgebrannt ist.

Feuer im Essener Norden
Gartenhaus in Altenessen brennt komplett ab

Ein Gartenhaus in Essen-Altenessen ist in der vergangenen Nacht in Flammen aufgegangen. Bereits auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte die brennende Hütte erkennen. Die Zufahrt zur Einsatzstelle war zunächst unklar. Über die Altenessener Straße und Unsuhrstraße gelangten die Einsatzkräfte schließlich auf das Gelände. Das Feuer drohte auf ein benachbartes, zweigeschossiges Wohngebäude überzugreifen. Durch eine Riegelstellung verhinderten die Feuerwehrleute das Ausbreiten des Brandes....

  • Essen-Nord
  • 21.01.20
Blaulicht
Der Werbeslogan "Wir feuern dich an" auf dem LKW-Aufleger war wohl nicht wörtlich gemeint.

"Wir feuern dich an"
Werbeslogan auf brennendem LKW in Essen-Karnap wird Realität

Der Werbeslogan "Wir feuern dich an", der auf einem LKW eines Logistikunternehmens prangt, wurde am Mittwochabend Realität. Als der Fahrer sich gegen 18.20 Uhr auf der Auffahrt zur EBE Verbrennungsanlage in Karnap befand, bemerkte er, dass der Auflieger brennt. Durch das schnelle Handeln des Fahrers, der sofort den Lkw vom Auflieger absattelte sowie das schnelle Eintreffen der Feuerwehr, konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Das Feuer ist vermutlich...

  • Essen-Nord
  • 16.01.20
Blaulicht
Das Pferd steckt im Schlamm fest
2 Bilder

Pferd steckt im Schlamm fest, erfolgreiche Tierrettung

Zu einem außergewöhnlichen Einsatz wurde die Feuerwehr Essen am Samstag Nachmittag gegen 17:50 Uhr alarmiert. Im Bereich der Baustelle an der Strasse Wolfsbachtal steckte ein 4 Jahre altes Pferd in einer Schlammgrube fest. Der Besitzer war mit seinem Kaltblüter auf einer Bewegungsrunde, als er im Bereich der Baustelle einem LKW ausweichen wollte. Dabei geriet er und das Pferd in den unbefestigten Bereich und sank im Schlamm ein. Mit Unterstützung der Baufirma wurde zuerst versucht, mit...

  • Marl
  • 12.01.20
Blaulicht
Über die innere Ve4rbindungstreppe zog dewr Rauch ins erste Obergeschoss rechts.
3 Bilder

Feuerwehr Essen
Ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Freytags Straße in Essen – Frohnhausen richtet einen hohen Schaden an.

Ein Feuer im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Freytag Straße in Essen - Frohnhausen, hat einen hohen Sachschaden durch Brandrauch verursacht. Als die ersten Kräfte in der engen Wohnstraße mit geschlossener Bauweise eintrafen, war der Brand im Erdgeschoss rechts rasch gefunden und gelöscht. Zeitgleich kamen ein Überdrucklüfter und ein Rauschutzvorhang zum Einsatz, um den Treppenraum rauchfrei zu halten. Bei der routinemäßigen Kontrolle der anderen Räume entdeckten die Trupps...

  • Essen-West
  • 11.01.20
  •  2
Blaulicht
Hinter der im Altarraum aufgestellten Krippe brach das Feuer aus, auch der Krippenstall ist beschädigt. Die Figuren blieben unversehrt.

Ehrenamtliche löschen Feuer in der Kirche
Feuer in der katholischer Kirche St. Johannes Bosco in der Theodor-Hartz-Straße, in Essen - Bochold

Gegen 08:45 Uhr am heutigen Donnerstagmorgen. 09. Januar. 2020 bemerkte eine ehrenamtliche Mitarbeiterin, die den geplanten Gottesdienst vorbereitete  im rückwärtigen Bereich der Krippe ein Feuer. Mit einem Feuerlöscher und einer Gießkanne löschte sie mit Unterstützung einer weiteren Mitarbeiterin das Feuer. Die alarmierte Feuerwehr trug die verbrannten Reste ins Freie und setzt einen Lüfter ein, um den Brandrauch aus dem Gotteshaus zu treiben. Der Gottesdienst musste ausfallen, weil auch...

  • Essen
  • 09.01.20
Blaulicht

Keine ruhige Silvesternacht in Essen-Freisenbruch
Brennende Müllcontainer und kein Respekt vor Einsatzkräften

Polizei und Feuerwehr Essen berichten: Die Silvesternacht in Essen verlief laut Polizei und Feuerwehr ruhiger als im vergangenen Jahr. Aber: Die Feuerwehr war in der Silvesternacht vermehrt in Essen-Freisenbruch im Einsatz und beklagte u.a. hier mangelnden Respekt vor den Einsatzkräften. Philosophenweg: Müllcontainer immer wieder in Brand gesteckt Am Philosophenweg brannten immer wieder Mülltonnen und -container.  Bei den entsprechenden Einsätzen soll  es wieder Übergriffe auf...

  • Essen-Steele
  • 01.01.20
  •  7
Blaulicht
Symbolfoto - Tragekorb

Feuerwehr Essen
Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus im Palmbuschweg in Altenessen. Frau über Drehleiter gerettet.

Am ersten Weihnachtsfeiertag 25. Dezember 2019 wurde gegen 19:58 Uhr der Leitstelle der Essener Feuerwehr ein Brand in einem Mehrfamilienhaus im Palmbuschweg gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war eine Rauchentwicklung aus dem Kellergeschoss, die sich über den Treppenraum ausbreitete, sichtbar. Eine Person machte sich am Fenster ihrer Wohnung bemerkbar, während alle anderen Anwohner das Gebäude bereits unverletzt verlassen hatten. Diese Person wurde mittels einer Drehleiter in...

  • Essen-West
  • 26.12.19
  •  1
Blaulicht
Blick in das Innere der zerstörten Montagehalle

Großer Sachschaden durch Feuer in Montagehalle eines Reifenhändlers in Kettwig
Ohrenbetäubende Explosionen

Am spätenDonnerstagabend ist die Feuerwehr nach Kettwig zu einem dort gemeldeten Feuer ausgerückt. Im Gewerbegebiet "Im Teelbruch" in Kettwig hat die ca. 500 Quadratmeter große Montagehalle eines dort ansässigen Reifenhändlers in nahezu voller Ausdehnung gebrannt. Tiefschwarze RauchwolkeBei Eintreffen der Feuerwehr stieg bereitsdichter dunkler Rauch auf. Die Reifen in der Halle platzten aufgrund der enormen Hitze des Feuers ohrenbetäubend laut. Die anwesenden Passanten und benachbarte...

  • Essen-Kettwig
  • 13.12.19
  •  2
Blaulicht
Symbolbild Feuerwehr Essen

Feuerwehr Essen
Feuer in einer Dachgeschosswohnung in Essen - Altendorf ***keine verletzten Personen***

In einem Mehrfamilienhaus in der Sursstraße in Essen – Altendorf in Essen - West  wurden Bewohner in der Nacht zum Sonntag. 01. Dezember. 2019 auf Brandgeruch im Gebäude aufmerksam und alarmierten die Essener Feuerwehr. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen und erkundeten wurde schnell klar, dass eine Wohnung im ausgebauten Dachgeschoss brannte. Da nicht bekannt war, ob sich noch eine Person in der Wohnung befindet, wurden weitere Einsatzkräfte nachalarmiert. Eine erste...

  • Gelsenkirchen
  • 01.12.19
Blaulicht

Leichtsinniges Verhalten löst zwei Großeinsätze von Bundespolizei und Feuerwehr aus

Leichtsinnige und lebensgefährliche Gleisüberschreitungen haben am vergangenen Samstag (16. November) und heute Morgen (18. November) in Essen und Dortmund Großeinsätze von Bundespolizei und Feuerwehr ausgelöst. Über mehrere Stunden suchten Einsatzkräfte nach vermeintlich verunfallten Personen. Die Bundespolizei wurde am vergangenen Samstag darüber informiert, dass gegen 16.35 Uhr ein Zug im Bereich des Bahnhofes Essen-Dellwig eine Person erfasst haben soll, die zuvor die Gleise überqueren...

  • Marl
  • 18.11.19
Blaulicht

Essen-Huttrop: Ungeklärter Zimmerbrand
Mann stirbt im Mehrfamilienhaus "Am Parkfriedhof"

Die Polizei Essen berichtet: Bei einem Zimmerbrand in Essen-Huttrop ist heute früh eine männliche Person gefunden worden. Der Trupp brachte den Mann aus der Wohnung heraus, der Notarzt konnte im Rettungswagen nur noch den Tod feststellen. Das Feuer war in der Küche des Mehrfamilienhauses mit 32 Parteien in der Straße "Am Parkfriedhof" ausgebrochen und bei Eintreffen der Feuerwehr recht weit entwickelt. Flammen schlugen aus dem geborstenen Küchenfenster, Rauch zog an der Fassade hoch. Die...

  • Essen-Steele
  • 04.09.19
  •  1
Blaulicht

Feuerwehr-Einsatz an der Wilhelm-Beckmann-Straße
Essen-Kray: Brand an Bahndamm mit Löschzug bekämpft

Die Feuerwehr Essen berichtet: Am Samstag,  10.08., um 17 Uhr, wurde die Feuerwehr Essen zu einem Feuer in die Wilhelm-Beckmann-Straße nach Essen Kray alarmiert. Hier sollte ein Gebüsch brennen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich die Lage etwas anders dar. Auf der Rückseite eines hier ansässigen Unternehmens stand über mehrere Meter das dichte Buschwerk in Flammen, welches den Bahndamm der hier verlaufenden Bahnlinie bedeckt. Die Rauchentwicklung war massiv und weithin sichtbar....

  • Essen-Steele
  • 12.08.19
Blaulicht
Die Kunststoffplane des Aufliegers brannte vollständig ab, tropft brennend auf die Fahrbahn. Die Ladung gerät ebenfalls in Brand. Foto: Feuerwehr Essen.
2 Bilder

Sattelzug mit 25 Tonnen Papier brannte , zwei Reifen bersten durch Brandeinwirkung

Im Südviertel in Essen  ist heute früh der Planen-Auflieger eines Sattelzuges in Brand geraten. Das Feuer war an einem Reifen entstanden und breitete sich rasend schnell auf die Kunststoffplane des Hängers, dann auf die Ladung aus. Die bestand aus 18 Papierrollen mit jeweils rund 1,5 Tonnen Gewicht. Als Zieladresse war in den Ladungspapieren die Schederhofstraße genannt. Bei Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwache Rüttenscheid hatte der Fahrer des Gespanns die Zugmaschine bereits vom...

  • Marl
  • 05.08.19
Blaulicht
2 Bilder

Mann wollte Ruhr durchqueren und ging unter
UPDATE !!! Rettungsaktion am Ruhrufer in Essen-Steele

Wie Steeler Kurier-Leser berichten, soll am heutigen Sonntagabend ein junger Mann versucht haben, vom Steeler Ruhrufer aus den Fluss zu durchschwimmen. Dabei sei er untergegangen. Seine Begleiter und Passanten sollen ihn aus dem Fluss gezogen und die Feuerwehr informiert haben, die den Schwimmer reanimierte und in ein Krankenhaus transportierte. Genaue Infos seitens Feuerwehr und Polizei liegen uns derzeit noch nicht vor. Die Feuerwehr Essen berichtet: Gegen 18:20 Uhr erreichte die...

  • Essen-Steele
  • 04.08.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Essen-Steele
Feuerwehr löscht Brand in 1900 erbautem Wohnhaus

Um 01.24 gingen am Dienstag mehrere Notrufe in der Leitstelle der Feuerwehr ein, die ein Wohnungsbrand in Essen-Steele im Eickelkamp meldeten. Unter dem Alarmstichwort Wohnungsbrand mit Menschenrettung wurden entsprechend Einsatzmittel alarmiert. Menschen wurden nicht verletzt. Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr konnten den Wohnungsbrand im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses aus den 1900 Jahren bestätigen. Die Kräfte begannen das Haus sofort zu evakuieren und parallel dazu...

  • Essen-Steele
  • 30.07.19
Ratgeber
Manche Brände sind nur schwer erreichbar und viele Schläuche müssen durch den Wald gerollt werden.

Brandgefahr
Feuerwehr Essen: Ein Funke genügt - A40-Böschungsbrand war schnell gelöscht

An der A 40 kam es kürzlich hinter der Hobeisenbrücke zu einem Böschungsbrand, vermutlich ausgelöst durch eine weggeworfene Zigarettenkippe. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte löschen. Bei anhaltender Trockenheit herrscht schnell höchste Gefahrenstufe in Sachen Wald- und Flächenbrand. Der SÜD ANZEIGER sprach mit Mike Filzen, Pressesprecher der Feuerwehr Essen. Alle hoffen auf eine Entspannung der Lage, wenn es jetzt zum Wochenende ein wenig abkühlt und vielleicht auch der ein oder...

  • Essen-Süd
  • 25.07.19
Blaulicht
Die stark zugewachsene Turnhalle der früheren Schule am Schetters Busch am Morgen nach dem Brand. Foto: Feuerwehr

Brand in der Turnhalle der ehemaligen Schule am Schetters Busch
Feuer am frühen Samstagmorgen gelöscht

Das Feuer in der Turnhalle der ehemaligen Schule am Schetters Busch  konnte am frühen Samstagmorgen gelöscht werden. Nachdem der Brand am späten Freitagnachmittag ausbrach, konnte es mit zahlreichen Kräften der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden. Das Technische Hilfswerk (THW) schaffte noch in der Nacht mit Räumgerät Zugangsmöglichkeiten in das recht verwilderte Gelände. So konnten die letzten Brand- und Glutnester erreicht und gelöscht werden. Eine Brandnachschau in der Nacht...

  • Essen-Nord
  • 12.07.19
  •  4
Blaulicht
Feuer auf dem Gelände der Kokerei Zollverein

Feuerwehr Essen
Brand auf dem ehemaligen Industrieobjekt am Rande der "Extraschicht" auf dem Gelände der Kokerei Zollverein

Gegen 00:30 Uhr am Sonntagmorgen. 30. Juni. 2019 wurden Feuerwehr und Polizei zum Gelände des Weltkulturerbes Zollverein gerufen. Auf dem Gelände der Kokerei Zollverein kam es am Rande der Veranstaltung "Extraschicht" zu einem Feuer in einem ehemaligen Ventilator kühler. Das Bauwerk besteht aus Beton und ist mit einer aufwendigen Holzkonstruktion im Innenraum ausgekleidet und diente der Wasserkühlung. Bei Eintreffen der Feuerwehr standen bereits weite Teile des Gebäudes in Flammen. Die...

  • Essen
  • 30.06.19
Politik
Die Höhenrettung ist ein schwieriges Unterfangen, das geübt sein will.

Sicherheit
Höhenrettungsübung am Baukran: Feuerwehr Essen übt in der Innenstadt

Üben für den Ernstfall war das Motto der Einsatzkräfte der Speziellen Rettung aus Höhen und Tiefen, umgangssprachlich besser bekannt als Höhenrettung, der Feuerwehr Essen. Zu diesem Zweck fanden sie sich, zusammen mit Vertretern der Firma Implenia, an einem Baukran auf der Baustelle zum neuen Premier Inn Hotel an der Nordseite des Hauptbahnhofes ein. Es galt eine Rettung eines erkrankten Kranführers, in diesem Fall dargestellt durch eine höhenfeste Mitarbeiterin der Firma Implenia, zu...

  • Essen-Süd
  • 19.06.19
LK-Gemeinschaft
Die Hälfte ist geschafft
4 Bilder

Acht Minuten zwischen Himmel und Erde
Übung der Höhenretter am Windrad auf der Halde Lohberg

Rettung aus 149 m Höhe Eine nicht alltägliche Übung führten die Feuerwehren Hünxe und Dinslaken am Donnerstag zusammen mit denen aus Oberhausen und Essen durch. Im Maschinenraum eines Windrades in 149 m Höhe wurde ein Notfall angenommen, bei dem es galt, einen Menschen aus dem Raum zu retten. Diese Rettung bestand im Abseilen mit einem Höhenretter. Da jedoch weder die Feuerwehren Hünxe und Dinslaken, noch eine andere Wehr im Kreis Wesel über eigene Höhenretter verfügen, kamen die speziell...

  • Hünxe
  • 06.06.19
Blaulicht

Feuerwehr und Notarzt im Einsatz
28 Schüler klagten über Augenreizungen: Realschule in Rüttenscheid geschlossen

Zwei Einsätze an Essener Schulen hatte die Feuerwehr am Freitag, 17. Mai. Neben dem schnell gelöschten Feuer in der Schule am Wasserturm gab es einen Einsatz an der Bertha-von-Suttner-Realschule in Rüttenscheid. Dort klagten gleich eine ganze Reihe von Schülern über Augenreizungen. Als die Zahl der Betroffenen anwuchs, entschied der Schulleiter, die Feuerwehr zu alarmieren, berichtet die Feuerwehr Essen. Mehrere Notärzte, Rettungswagen und Löschfahrzeuge rückten aus, um die Ursache zu suchen...

  • Essen-Süd
  • 17.05.19
  •  1
Blaulicht
Die Schule am Wasserturm wurde am Freitag, 17. Mai, wegen eines Brandes geräumt. Wann das Treppenhaus wieder genutzt werden darf, ist noch nicht klar.

Gebäude vollständig geräumt
Feuer in der Schule am Wasserturm war schnell gelöscht

Frühzeitig ins Wochenende wurden die Kinder an der Schule am Wasserturm entlassen. Ursache war ein Feuer. Wie Mike Filzen, Sprecher der Feuerwehr Essen, mitteilt, hat es in der Grundschule "im Südostviertel am Freitagmorgen, 17. Mai, gebrannt. Das Feuer entstand im zweiten Obergeschoss eines Treppenraumes, wo der hölzerne Handlauf des ansonsten metallenen Treppengeländers brannte. Hölzerner Handland am Geländer brannteBei Eintreffen der Feuerwehr war die Schule bereits vollständig geräumt....

  • Essen-Süd
  • 17.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.