Feuerwehr Essen

Beiträge zum Thema Feuerwehr Essen

Blaulicht
Die Essener Feuerwehr wurde gestern zu einem Zimmerbrand in die Großenbruchstraße gerufen.

Mobiliar in Brand
Feuerwehreinsatz in Altenessen-Süd

Am Sonntagnachmittag, 10. Oktober, setzte ein aufmerksamer Passant die Leitstelle der Feuerwehr Essen darüber in Kenntnis, dass in der Großenbruchstraße eine Wohnung stark verraucht sei. Die kurze Zeit später eingetroffenen Einsatzkräfte konnten sofort bestätigen, dass eine Erdgeschosswohnung in einem Eckhaus verraucht war. Die Befragung der Nachbarn ergab, dass möglicherweise noch Personen in der Wohnung waren. Daraufhin wurden zwei Trupps unter Atemschutz zur Menschenrettung in die Wohnung...

  • Essen-Nord
  • 11.10.21
Blaulicht
Gestern ereignete sich auf der Gladbecker Straße ein Verkehrsunfall mit teils schwer verletzten Personen

Vier zum Teil Schwerverletzte
Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen auf der Gladbecker Straße

Um 23.22 Uhr gestern Abend wurde die Feuerwehr Essen zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Gladbecker Straße und Hövelstraße alarmiert. Die zuerst an der Einsatzstelle eintreffende Besatzung eines Löschfahrzeuges erkannte sofort, dass keine Person eingeklemmt war. Im Kreuzungsbereich war es zum Zusammenstoß zwischen einem Citroën C2 und einem Ford Focus gekommen. Der Fahrer des Fords und der auf der Rückbank befindliche Mitfahrer des Citroën befanden sich zu diesem Zeitpunkt bereits...

  • Essen-Nord
  • 27.08.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Essen wurde heute zu einem Kellerbrand in die Wackerbeckstraße gerufen.

Feuerwehr im Einsatz
Kellerbrand in Altenessener Reihenmittelhaus

Die Feuerwehr Essen wurde heute Morgen zu einem Kellerbrand in die Wackerbeckstraße alarmiert. Die ersten Feuerwehrkräfte vor Ort erkannten eine starke Rauchentwicklung aus einem zweigeschossigen Reihenmittelhaus. Die Bewohnerin hatte das Gebäude bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen und gab an, dass es im Keller brennt. Da keine weiteren Personen im Haus waren, ging umgehend ein Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr zur Brandbekämpfung in den Keller. Kurz darauf wechselte...

  • Essen-Nord
  • 26.08.21
Blaulicht

Feuerwehr befreit Schwerverletzten
Schwerer Verkehrsunfall auf der A 52

Am Morgen des 2. August um 5:18 (1. August) wurde die Feuerwehr Essen zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A 52 Fahrtrichtrichtung Düsseldorf zwischen den Anschlussstellen Essen Haarzopf und Essen Kettwig alarmiert. Die zuerst an der Einsatzstelle eingetroffenen Einsatzkräfte erkannten sofort, dass eine Person im auf dem Dach liegenden PKW eingeklemmt war. Aufgrund der bei der Leitstelle über Mobiltelefon eingegangen Meldung, war bereits vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der...

  • Essen
  • 03.08.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Essen war in Altenessen mit zwei Löschzügen vor Ort.

Eine verletzte Person
Gartenhütten in Altenessen brannten

In Altenessen haben letzten Freitag, 25. Juni, mehrere Gartenhütten gebrannt. Eine Person, die zwei Hunde retten wollte, wurde dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Um 14.27 Uhr wurde die Feuerwehr Essen zu einer brennenden Gartenlaube auf der II. Schnieringstraße alarmiert. Schon auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung wahrnehmen. Da mehrere aneinandergereihte Gartenhütten brannten und aufgrund der Hitze eine Ausbreitung auf ein angrenzendes Wohngebäude...

  • Essen-Nord
  • 28.06.21
Blaulicht
Symbolbild

Brandausbreitung verhindert
Feuerwehreinsatz nach Rauchentwicklung aus Garage

Gegen 13.27 Uhr meldeten Anrufer der Leitstelle der Feuerwehr Essen eine Rauchentwicklung aus einer Garage. Die ersten Kräfte bestätigten die Meldung. Aus einer Garage unmittelbar angrenzend an ein Wohnhaus drang starker Brandrauch. Alle Bewohner hatten das angrenzende Gebäude bereits verlassen. Umgehend wurde eine Brandbekämpfung mit zwei Trupps unter Atemschutz und zwei C-Rohr eingeleitet. Da sich das Garagentor nur zehn Zentimeter öffnen ließ, wurde die Brandbekämpfung über die Rückseite...

  • Essen-Nord
  • 29.04.21
Blaulicht
Aufgrund eines Rohrbruchs klaffte in Katernberg ein großes Loch im Gehweg.

Großes Loch in Gehweg / Kellerbrand entpuppt sich als Rohrbruch
Aufregung in Katernberg: Anwohner mussten in der Nacht die Häuser verlassen

Am frühen Freitagmorgen, 5. Februar, wurde die Feuerwehr  von den Stadtwerken zu einem Kellerbrand an die Gelsenkirchener Straße in Katernberg  alarmiert. Die ersten Kräfte der Feuerwache Altenessen stellten eine leichte Rauchentwicklung fest. Sofort ging ein Trupp mit Strahlrohr und unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in den Keller. Bereits an der Kellertür stoppte der Trupp. Dieser war bis unter die Decke voll Wasser gelaufen. Schnell war klar, dass es sich hier nicht um einen Brand handeln...

  • Essen-Nord
  • 05.02.21
Blaulicht
Im Lindestück in Schonnebeck brannte dieses Wohnmobil vollständig aus. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Foto: Feuerwehr Essen

Feuerwehreinsatz in Schonnebeck
Wohnmobil ausgebrannt

In Schonnebeck ist späten Montagabend ein abgestelltes Wohnmobil vollständig ausgebrannt. Das etwa sieben Meter lange Modell mit Alkoven stehe immer dort Im Lindenstück, sagte eine Anwohnerin auf Nachfrage. Ihr Hund habe angeschlagen und sich dann zitternd verkrochen, dadurch sei sie aufmerksam geworden. Beim Blick aus dem Fenster sah sie das Feuer und die bereits eingetroffenen Kräfte der Feuerwehr. An ihrem Einfamilienhaus sind durch die vom Feuer ausgehende Wärmestrahlung an allen fünf...

  • Essen-Nord
  • 24.11.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Essen konnte aufgrund der dynamischen Brandentwicklung die Brandbekämpfungsmaßnahmen ausschließlich durch einen Außenangriff mittels zweier 
Drehleitern durchgeführen.

Feuerwehr sah Rauch schon bei der Anfahrt aus den Dächern steigen
Brand an der Gelsenkirchener Straße: Drei Gebäude nun unbewohnbar

"Wohngebäudebrand an der Gelsenkirchener Straße": So die Meldungen, die amspäten Abend des 22. Juni  die Leitstelle der Feuerwehr Essen erreichten. Und die Anrufer hatten nicht zu unrecht Alarm geschlagen: Die Meldungen bestätigen sich bereits auf der Anfahrt. Da Rauch auch aus den Dächern der benachbarten Gebäude stieß, musste von einer baulichen Verbindung zwischen den Dachstühlen ausgegangen werden. Die Feuerwehr errichtete sofort eine Riegelstellung zu den angrenzenden Gebäuden.  Aufgrund...

  • Essen-Borbeck
  • 23.06.20
Blaulicht
Bei Tageslicht wird der Schaden deutlich sichtbar. Die Flecken an der Wand sind ein Hinweis auf eine mögliche Fassadendämmung, die abgebrannt ist.

Feuer im Essener Norden
Gartenhaus in Altenessen brennt komplett ab

Ein Gartenhaus in Essen-Altenessen ist in der vergangenen Nacht in Flammen aufgegangen. Bereits auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte die brennende Hütte erkennen. Die Zufahrt zur Einsatzstelle war zunächst unklar. Über die Altenessener Straße und Unsuhrstraße gelangten die Einsatzkräfte schließlich auf das Gelände. Das Feuer drohte auf ein benachbartes, zweigeschossiges Wohngebäude überzugreifen. Durch eine Riegelstellung verhinderten die Feuerwehrleute das Ausbreiten des Brandes....

  • Essen-Nord
  • 21.01.20
Blaulicht
Der Werbeslogan "Wir feuern dich an" auf dem LKW-Aufleger war wohl nicht wörtlich gemeint.

"Wir feuern dich an"
Werbeslogan auf brennendem LKW in Essen-Karnap wird Realität

Der Werbeslogan "Wir feuern dich an", der auf einem LKW eines Logistikunternehmens prangt, wurde am Mittwochabend Realität. Als der Fahrer sich gegen 18.20 Uhr auf der Auffahrt zur EBE Verbrennungsanlage in Karnap befand, bemerkte er, dass der Auflieger brennt. Durch das schnelle Handeln des Fahrers, der sofort den Lkw vom Auflieger absattelte sowie das schnelle Eintreffen der Feuerwehr, konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Das Feuer ist vermutlich im...

  • Essen-Nord
  • 16.01.20
Blaulicht
Blick in das Innere der zerstörten Montagehalle

Großer Sachschaden durch Feuer in Montagehalle eines Reifenhändlers in Kettwig
Ohrenbetäubende Explosionen

Am spätenDonnerstagabend ist die Feuerwehr nach Kettwig zu einem dort gemeldeten Feuer ausgerückt. Im Gewerbegebiet "Im Teelbruch" in Kettwig hat die ca. 500 Quadratmeter große Montagehalle eines dort ansässigen Reifenhändlers in nahezu voller Ausdehnung gebrannt. Tiefschwarze RauchwolkeBei Eintreffen der Feuerwehr stieg bereitsdichter dunkler Rauch auf. Die Reifen in der Halle platzten aufgrund der enormen Hitze des Feuers ohrenbetäubend laut. Die anwesenden Passanten und benachbarte Bürger...

  • Essen-Kettwig
  • 13.12.19
  • 2
Blaulicht
Die stark zugewachsene Turnhalle der früheren Schule am Schetters Busch am Morgen nach dem Brand. Foto: Feuerwehr

Brand in der Turnhalle der ehemaligen Schule am Schetters Busch
Feuer am frühen Samstagmorgen gelöscht

Das Feuer in der Turnhalle der ehemaligen Schule am Schetters Busch  konnte am frühen Samstagmorgen gelöscht werden. Nachdem der Brand am späten Freitagnachmittag ausbrach, konnte es mit zahlreichen Kräften der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden. Das Technische Hilfswerk (THW) schaffte noch in der Nacht mit Räumgerät Zugangsmöglichkeiten in das recht verwilderte Gelände. So konnten die letzten Brand- und Glutnester erreicht und gelöscht werden. Eine Brandnachschau in der Nacht und eine...

  • Essen-Nord
  • 12.07.19
  • 4
Überregionales
Christioph 9 hebt an der Eisernen hand vom Geländes des Ausbildungszentrums ab Richtung Duisburg.

Stromunfall auf einer Baustelle: Elektriker lebensgefährlich verletzt

Ein 27 Jahre alter Elektriker ist am Nachmittag (22.08.2018, 14.15 Uhr) lebensgefährlich verletzt worden. Bei Elektroinstallationsarbeiten am Hausanschluss eines Hotelneubaus an der Schützenbahn kam es aus unbekannter Ursache zu dem folgenschweren Zwischenfall. Der Mann zog sich schwere Verbrennungen zu. Nach notärztlicher Versorgung vor Ort erfolgte der Transport zur Feuerwache 01 an der Eisernen Hand. Hier stand schon der alarmierte Rettungshubschrauber Christoph 9 aus Duisburg bereit. Der...

  • Essen-Süd
  • 22.08.18
  • 1
Überregionales

Großbrand in Betrieb auf der Karnaper Straße – Weithin sichtbare Rauchwolke

Essen-Karnap: Heute Nacht (14.08.2018, 0.59 Uhr) kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb auf der Karnaper Straße. Eine weithin sichtbare flammendurchsetzte Rauchwolke wies den Einsatzkräften den Weg. Aufgrund dieser Eindrücke erhöhte der erstausrückende Zugführer schon auf der Anfahrt das Alarmstichwort auf "B3 - Großbrand". Den ersteintreffenden Kräften bot sich laut Feuerwehr folgende Lage: Das Außenlager mit bis zu 1000 Paletten auf...

  • Essen-Nord
  • 14.08.18
Natur + Garten

Mitten in der City: Feuerwehr Essen befreit Igel, der im Zaun fest steckte

Da hat er sich eine Taille gequetscht, der Essener City-Igel. Zum Glück wurde das eingeklemmte Stacheltier rechtzeitig entdeckt, und die Feuerwehr Essen - immer wieder mal für Tierrettung zuständig - konnte ihn befreien. An der Kreuzeskirch-/Ecke Rottstraße hat die Allbau GmbH die "Kastanienhöfe" errichtet. In dem Gebäudekomplex fand ein Mitarbeiter am heutigen Donnerstag einen Igel. Zum Glück für das Tier, denn der stachelige Kerl steckte in einem Stabmattenzaun im Hof der "Kastanienhöfe"...

  • Essen-Süd
  • 02.08.18
Überregionales
Erfolgreiche Rettung bei der Großübung in Sachsen-Anhalt.
3 Bilder

Feuerwehr-Großübung mit Essener Wehr in Sachsen-Anhalt

Von der Großübung auf dem Truppenübungsplatz in Sachsen-Anhalt berichtet J. Brandenburg, Sprecher der Feuerwehr Oberhausen: Die Bereitschaft 2 der Bezirksregierung Düsseldorf ist Teil eines Landeskonzeptes in Nordrhein-Westfalen und kommt überörtlich bei Großschadenereignissen zum Einsatz. Sie besteht aus fünf Löschzügen der Feuerwehren Essen, Mülheim und Oberhausen (MEO). Die Großübung konnte am Samstagvormittag (14.07.2018), nach den teils aufwendigen Vorbereitungen, pünktlich um 9 Uhr...

  • Essen-Ruhr
  • 15.07.18
Ratgeber
Für Sperrungen und Umleitungen im Autoverkehr und bei der Ruhrbahn sorgt die Arbeit der Stadtwerke bei der Beseitigung des Gaslecks.

Gasleck am Viehofer Platz: Undichte Stelle gefunden - Arbeiten dauern bis in die Nacht

Ein Gasleck im Bereich Rheinischer-/Viehofer Platz sorgt für erhebliche Staus und ist auch für Ausfälle bei der Ruhrbahn verantwortlich. Mit mehreren Bohrungen suchten Mitarbeiter der Stadtwerke Essen die Ursache für den Gasaustritt. Dazu musste die Straße aufgerissen werden, der Verkehr wird umgeleitet. Der Bereich um die Einmündung Gladbecker Straße/Viehofer Platz wurde im Radius von etwa 150 Metern gesperrt. Die Ruhrbahn-Linien 103, 105, 109, und als Busse die 145, 196 und SB 16 können teils...

  • Essen-Süd
  • 24.05.18
Überregionales
Symbolbild-Foto: Feuerwehr/Mike Filzen

Zimmerbrand in Altenessen: eine leichtverletzte Person

Ein Toaster war der Brandherd: In einem Wohn- und Geschäftshauses an der Altenessener/Ecke Vogelheimer Straße hat heute vormittag (23.5.2018, gegen 10.30 Uhr) ein Toaster gebrannt. Teile des Küchenmobiliars sind laut Feuerwehr Essen ebenfalls verbrannt. Bei Eintreffen der Feuerwehr drang Rauch aus zwei Fenstern der Wohnung im ersten Obergeschoss. Ein Atemschutztrupp löschte das Feuer mit einem Rohr, zeitgleich mussten insgesamt vier Bewohner rettungsdienstlich versorgt werden. Eine männliche...

  • Essen-Nord
  • 23.05.18
Ratgeber
Drehleiter der Feuerwehr Essen im Niederflurbetrieb

Altenessen: Eisrettungsübung der Feuerwehr bei klirrender Kälte im Kaiser-Wilhelm-Park

Die Kälterekorde der letzten Tage nahm die Feuerwehr Essen zum Anlass, um eine Eisrettungsübung am Donnerstagnachmittag (1. 3. 2018) unter realen Bedingungen auf dem Teich des Kaiser-Wilhelm-Parks in Altenessen durchzuführen. Die zuvor in der Theorie auf der Wache erlernten unterschiedlichen Rettungsmöglichkeiten bei einem Eiseinbruch konnten nun bei klirrender Kälte in der Praxis geübt werden. Dazu wurde ein Kollege der Feuerwache Altenessen mit einem Wasserüberlebensanzug "präpariert",...

  • Essen-Nord
  • 02.03.18
  • 2
Überregionales
Stark demolierter PKW

FEUERWEHR ESSEN Verkehrsunfall, Limousine prallt gegen Baum, zwei schwerverletzte Personen

Essen-Kray. Gegen 18:58 Uhr rückten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Essen am Dienstagabend 18.07.2017 zu einem Verkehrsunfall zum Bonifaciusring in Essen - Kray aus. In dem dortigen Gewerbegebiet kam ein Mercedes - Benz aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum und wurde dadurch schwer beschädigt. Der 86 Jahre alte Fahrer und seine 79-jährige Begleiterin wurden bei dem Unfall schwer verletzt. An dem Unfall waren sonst keine weiteren Fahrzeuge...

  • Essen-Nord
  • 18.07.17
  • 3
Überregionales
Hier werden die Neuanpflanzungen im Barbarakirchgang bewässert. Der Berufsfeuerwehrmann André Lüdtke giesstdie jungen Bäumchen am Ausbildungszentrum der Feuerwehr Essen. Foto: Mike Filzen

Wer hat 50 - 100 Liter Wasser/Tag über? Gießaktion für Essens Jungbäume

Der eine oder andere aufmerksame Essener wird sich vielleicht verdutzt die Augen reiben und zunächst nicht glauben wollen, was er da sieht. Keine Angst, es handelt sich um keine Fata Morgana oder um versteckte Bodenfeuer. Alle sechzehn Einheiten der Essener Freiwilligen Feuerwehr sind von heute Abend, 21. Juni, bis einschließlich Sonntag in den Stadtteilen unterwegs, um frisch angepflanzte Jungbäume mit dringend benötigtem Wasser zu versorgen. Grün und Gruga hat um Unterstützung gebeten, zu...

  • Essen-Nord
  • 22.06.17
  • 2
Überregionales
5 Bilder

50 Jahre Jugendfeuerwehr Essen: Festakt und Feier auf Zollverein

Mit ziemlich genau 112 Ernennungen, Ehrungen, Auszeichnungen begann der Festakt anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Essener Jugendfeuerwehr im Welterbe Zollverein. Ein gut aufgelegter Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte die Gäste, überbrachte den Dank der Stadt Essen und dankte auch persönlich für das lang anhaltende ehrenamtliche Engagement. Gleich zu Beginn gab er mit einem Augenzwinkern zu, dass er schon ein wenig aufgeregt sei. "Weil wir ja gleich ein paar Ernennungen vornehmen und...

  • Essen-Süd
  • 20.03.17
Ratgeber

Entwarnung: Schadstoffwolke aus Oberhausen zieht an Essen vorbei

In einem Oberhausener Chemie-Unternehmen hat es heute Morgen (16.02.2017) einen Zwischenfall gegeben. Dabei wurde und wird auch aktuell, allerdings mit abnehmender Intensität, eine Schadstoffwolke freigesetzt. Die Wolke hat die Form einer schlanken Keule, ist derzeit etwa zwei Kilometer lang und zieht in Richtung Nord-Ost, am Essener Stadtgebiet vorbei. Momentan gibt es keine Gesundheitsgefahren oder Geruchsbelästigungen auf Essener Stadtgebiet. Eigene Messungen der Essener Feuerwehr mit...

  • Essen-Süd
  • 16.02.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.