Feuerwehr rettet drei Personen aus brennendem Wohngebäude

Gegen 19:30 Uhr am Abend  des 28. wurde die Feuerwehr Dortmund von Anwohnern zum Steinkühlerweg  in Dortmund alarmiert. Bei Ankunft der Feuerwehr drang dichter Brandrauch aus zwei Wohnungen eines zweigeschossigen Mehrfamilienhauses. In einer Erdgeschoßwohnung brannte das Mobiliar in einem Schlafzimmer. Durch insgesamt 4 Atemschutztrupps wurde der Brand bekämpft und insgesamt drei Personen gerettet. Zwei Personen wurden mit Hilfe von Fluchthauben gerettet und eine Person über die Drehleiter. Alle geretteten Personen wurden medizinisch erstversorgt, eine männliche Person mit dem Rettungsdienst zu einem Krankenhaus transportiert. Es besteht der Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation. Das gesamte Wohngebäude musste mit Hilfe von Hochleistungslüftern entraucht werden. Die Brandwohnung ist vorerst nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache wird durch die Kripo ermittelt.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen