Kollision der Außenspiegel zwischen Motorrad und Auto in Marl Brassert

Zu eng für Zwei - Motorradfahrer wird  verletzt. Auf der Plaggenbrauckstraße hat es am Sonntag einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem ein 36-jähriger Motorradfahrer aus Herten verletzt wurde. Der Motorrad- und ein 64-jähriger Autofahrer aus Marl kamen sich gegen 14.05 Uhr auf der Straße entgegen. Weil am Straßenrand Autos parkten, war die Fahrbahn verengt. Obwohl der Marler nach ersten Erkenntnissen hätte stehen bleiben müssen, fuhr er weiter. Deshalb hielt der Motorradfahrer an. Als Beide auf gleicher Höhe waren, kam es zur Kollision der Außenspiegel. Dabei schlug der Lenker des Motorrads gegen den 36-jährigen Fahrer, er wurde  verletzt. Der Schaden wird auf 300 Euro geschätzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen