Satte Strafe
Marler (19) rast über Willy-Brandt-Allee

Unangemessene Geschwindigkeit stellt weiterhin eine der Hauptunfallursachen dar. Aus diesem Grunde führt die Polizei auch unangekündigte flächendeckende Geschwindigkeitskontrollen durch.
Bei einer solchen Kontrolle fiel den Beamten am Montag, gegen 12.20 Uhr, auf der Willy-Brandt-Allee in Marl ein Smart auf, der augenscheinlich viel zu schnell unterwegs war.

Bei der Messung bestätigte sich die Annahme. Der Fahrer, ein 19-jähriger Marler, war bei erlaubten 50 km/h mit vorwerfbaren 97 km/h unterwegs.
Ihn erwartet nun ein Bußgeld von mindestens 200 Euro, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte im Register in Flensburg. Mit diesem Beispiel wollen wir aufzeigen, dass jeder, der sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit hält, nicht nur "günstiger" fährt, sondern auch einen Beitrag zur Verkehrssicherheit leistet.

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.