Mehrere Personen von Feuerwehr bei Kellerbrand gerettet

Die Feuerwehr war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort
2Bilder

In der Nacht zu Donnerstag rettete die Feuerwehr Dortmund mehrere Personen bei einem Kellerbrand in Wickede. Durch das Feuer war der Treppenraum stark verraucht, sodass der Fluchtweg ins Freie abgeschnitten war. Aufgrund mehrerer eingegangener Anrufe entsandte die Leitstelle ein Großaufgebot an Rettungskräften zu dem Brand in der Straße Hengstenbergweg.

Beim Eintreffen der ersten Einheiten befanden sich einige Personen bereits vor dem Gebäude, mehrere Bewohner machten an den Fenstern auf sich aufmerksam. Der Treppenraum war so stark verraucht, dass die Bewohner sich nicht mehr eigenständig ins Freie begeben konnten. Umgehend wurden daher Einsatzkräfte unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in den Keller und parallel zur Personensuche in den Treppenraum geschickt.

mit  Fluchthauben nach draußen geführt

Die im Treppenraum angetroffenen Bewohner wurden mit sogenannten Fluchthauben nach draußen geführt und vom Rettungsdienst untersucht. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, sodass die 13 Geretteten lediglich betreut werden mussten.
Aufgrund der kalten Temperaturen stand für die Bewohner ein Betreuungsbus der Feuerwehr für die Zeit der Löscharbeiten zur Verfügung.

Im Keller konnte brennendes Gerümpel schnell gelöscht werden. Die verrauchten Bereiche wurden anschließend mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Um sicherzustellen, dass kein Rauch in die Wohnungen eingedrungen ist, wurden diese abschließend durch die Feuerwehr begangen. Da alle Wohnungen rauchfrei waren, konnten diese von den Mietern wieder genutzt werden.

Die Polizei ermittelt nun die Brandursache.

Die Feuerwehr war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort
Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.