Rauchwarnmelder durch angebranntes Essen ausgelöst

2Bilder

Die Feuerwehr rückte heute um 14.30 Uhr zur Lübecker Strasse  in Bocholt aus. In einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses löste ein Rauchwarnmelder aufgrund von angebranntem Essen ausgelöst.
Aus dem Fenster drang bei Eintreffen der Feuerwehr leichter Rauch heraus. Die Feuerwehr ging mit Atemschutz und einem Kleinlöschgerät in die Wohnung vor und entfernte den Topf vom Herd. Mit einem Lüftungsgerät wurde der Rauch aus der Wohnung und dem Treppenraum abgeführt. Personen kamen nicht zu Schaden. Insgesamt waren 13 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes der Stadt Bocholt mit drei Feuerwehrfahrzeugen und einem Rettungswagen vor Ort.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen