Ungesicherte Scheibe im 21. OG eines Hochhauses drohte nach unten fallen

2Bilder

Dramatisch hörte sich der Notruf an, den die Kollegen der Feuerwehrleitstelle Gelsenkirchen am heutigen Mittag gegen 14:00 Uhr entgegennahmen. Arbeiter hatten im 21. Obergeschoss einen Gelsenkirchener Hochhauses versucht ein Fenster zu tauschen. Dabei war die 2 x 2 Meter große Scheibe aus der Verankerung geraten. Von einem Monteur notdürftig per Hand gesichert, drohte die Scheibe aus dem 21. Stockwerk abzustürzen.

Höhenrettungsgruppe

Eine unkontrollierbare Gefahr, die die Feuerwehr Gelsenkirchen auf den Plan rief. Die Spezialkräfte der Höhenrettungsgruppe eilten zum luftigen Einsatzort und versuchten die Scheibe dauerhaft zu sichern. Am Boden wurden umfangreiche Absperrmaßnahmen vorgenommen, um auch im unglücklichsten Fall keine Personen zu gefährden. Es stellte sich aber heraus, dass die Scheiben so nicht zu sichern war und als einzige Möglichkeit blieb nur noch, die Scheibe vor Ort zu zerstören um die Gefahr zu bannen. Ein Herabfallen der Scherben konnte unterbunden werden und so konnten die Einsatzmaßnahmen nach einer halben Stunde wieder beendet werden. Es wurde niemand verletzt! Im Einsatz waren 8 Feuerwehrmänner der Feuerwache Altstadt

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.