EINGEZÄUNTE HUNDEFREILAUFMÖGLICHKEIT IN MARL
1) Sammle mit uns Unterschriften auf Papier, 2) Wohin geht die Planung? 3) Grundstücksideen

Hallo ihr lieben Unterstützenden eines eingezäunten Hundefreilaufs in Marl,

Noch 100 Unterschriften bis zum Quorum von 1100 Unterschriften aus Marl, der regionalen Relevanzschwelle. So viele Menschen haben unterschrieben. Auch viele Menschen (37%) haben unterschrieben, die gar keinen Hund haben, aber das Problem verstehen. Ich danke euch ganz besonders!!!!!

1) Du kannst aktiv mitmachen Unterschriften auf Papier zu sammeln.
Druck den Unterschriften Sammelbogen aus (UNTERSCHRIFTENFORMULAR). Klingel bei deinen Nachbarn und frag sie, was sie von dem geplanten Hundefreilauf halten. Du kommst ins Gespräch und hast Kontakt. Das kann sehr nett werden. Vielleicht wollen die Nachbarn unterschreiben. Wenn du fünf bis zehn Unterschriften gesammelt hast, fotografierst du den Bogen und lädst ihn selbst in das System hoch (EINGANG) oder schickst ihn mir z.B. über die Kontaktseite(KONTAKT).

2) Wohin geht die Planung?
Mein Expertinnen-Team und ich haben uns zum ersten Mal mit Politiker*innen getroffen, um Ideen zu diskutieren (PROTOKOLL der Besprechung). Im Detail gibt es recht viele Dinge zu beachten. Wir haben bisher nur an der Oberfläche geschaut, und dennoch bin ich begeistert von einer Variante eines eingezäunten Hundefreilaufs in Marl, die ich ganz kurz skizzieren möchte:
Lass uns einen Moment groß träumen. Stell dir vor, wir haben ein Gebiet der Größe einer Halde, die vielleicht schon eingezäunt ist. Dann könnten wir in Marl eine Attraktion für Hundebesitzer aus Marl UND Umgebung schaffen. Wir hätten einen Erholungswert für Hund UND Mensch. Je größer das Gelände, desto natürlicher bewegen sich die Menschen ohne stehen zu bleiben. Dadurch verringert sich das Aggressionspotential unter den Hunden enorm, was sofort die Menschen entspannt. Des weiteren würde ein wirklich attraktiver Hundefreilauf Hunde aus dem Stadtgebiet und den Wäldern abziehen und wir hätten eine natürliche Trennung von Hundebesitzenden, Reitern, Mountainbikern, Fahrradfahrern, Wanderern und nicht zuletzt den Wildtieren in den Naturschutzgebieten. Wenn sich dann noch ein hundefreundlicher Biergarten am Eingang des Geländes befindet, sind wir ganz nah am Best Practice und kein Marler Hundebesitzender muss bis nach Witten zur Hundeinsel fahren.
Vielleicht habe ich am Anfang zu klein gedacht.
Details der Begründung für diese Variante stehen auch im Protokoll s.o.
Bei der nächsten Besprechung in ca. 14 Tagen mit den Marler Parteien (dann mit der CDU, mit den Grünen und der SPD) wollen wir den Check der Grundstücke schon durchgeführt haben.

3) Falls ihr Ideen für geeignete Grundstücke habt, so sendet mir diese bitte über die Kontaktseite (KONTAKT).
Ich habe mich jetzt mal hingesetzt und geeignete Grundstücke aufbereitet, sodass sie vergleichbar sind. Es ist in den Satelliten-Aufnahmen jeweils ein Kreis mit angegebenem Radius eingezeichnet. So ist es leicht, die Fläche abzuschätzen. Das PDF-File ist hier zu finden: http://www.harald-hutter.wg.vu/medien___politik/(Siehe ganz unten, letzter Eintrag)

🙋🏻‍♂️☺️🏞️🌄🐺🐕🐺🐶🐩🐕‍🦺🐾💯

Ganz viele liebe Grüße, Harald

Alle mir bekannten Informationen zu dem Thema in den Medien und in der Politik findet ihr hier:
http://www.harald-hutter.wg.vu/medien___politik/

-----
In der Stadt Marl ist im ganzen Stadtgebiet Leinenpflicht. Deshalb brauchen wir einen Freilauf für Hunde:
http://www.hundefreilauf-fuer-marl.wg.vu

Marl: Wo ist die Hundewiese? | cityInfo.TV
https://youtu.be/dchpocNsQG0

Autor:

Harald Hutter aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen