Die Gemeinde war gut drauf - Löwenherz auch!

Bilder: Ralf Deinl
15Bilder

Bis kurz vor Mitternacht hielt es die Gemeindemitglieder auf der Tanzfläche vor der Bühne...und das bei schon etwas kühlen Temperaturen am Abend. Den Abend des Pfarrfestes St. Josef in Marl-Drewer gestalteten die beiden Marler Bands Acoustic Room und Löwenherz.

Um 19 Uhr hatten die sechs Musiker der neu gegründeten Akustik-Balladen-Formation Acoustic Room Ihr Marler Debut. Die Formation um Bandleader Roland Eckert überzeugte mit stimmig arrangierten Coverversionen. Mehrstimmiger Gesang, akustische Gitarren mit Bass- und Cajon- und Konga-Begleitung bildeten die Basis für einen stimmungsvollen Einstieg in einen herrlichen Sommerabend auf der Wiese hinter der Kirche.

Kurz vor Neun übernahmen dann die acht Musiker von Löwenherz die Bühne. Der "Soundtrack Deines Lebens" war das Leitthema der Bühnenshow der Marler Charity-Band. Und dabei spielten die Hits der letzten 30 Jahre der Rockgeschichte die Hauptrolle. Von den Rolling Stones über ZZ Top bis Brian Adams, Pink Floyd und Lynyrd Skynyrd reichte dabei die Bandbreite...und auch die deutschsprachigen Rockklassiker wurden an dem Abend bevorzugt bedient. Bei den rund 300 Zuschauern am Abend schauten dann auch Udo Lindenberg, Westernhagen und die Toten Hosen mal eben musikalisch vorbei. Viel Gelegenheit, sich rhythmisch zur Musik zu bewegen.

Das mitreißende Konzert hat an dem Abend wird viele der Gäste animieren, am 23.8.2014 das Sommerrock Festival auf dem Hof Vortmann an der Stadtgrenze Frentrop/Altendorf zu besuchen. Hier werden die Rockband gemeinsam mit dem MarLeo-Gewinner Philipp Artmann und Five X auf der Bühne unter der Remise stehen.

Autor:

Peter Gesser aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen