MarLeo
MarLeo Gala - Vorverkauf für das Kulturevent eröffnet

Wer greift am 30.3. nach dem MarLeo?
5Bilder
  • Wer greift am 30.3. nach dem MarLeo?
  • hochgeladen von Peter Gesser

Die Auditions im Januar haben bereits die Erwartungen an die Preisverleihung angeheizt. Die Leistungsdichte der Bewerber um den Förderpreis Jugendmusikkultur MarLeo war unfassbar hoch. Das zeigte auch schon das Votum des Publikums für den Sonderpreis der Fans bei dem Sophie Andrea Holländer und die Band Bring Your Own Beer exakt dieselbe Stimmenzahl erreicht haben. Die Jury aus renommierten Musikfachleuten aus dem Vest Recklinghausen hat sich nach den Auditions für die ersten drei Plätze entschieden, die aber erst am 30. März im Theater Marl bekannt gegeben werden.

Mit Sophie Andrea Holländer, Jasmin Francis und Birds on Planes machen sich jetzt die drei Nominierten Hoffnung auf den Gewinn der Bronzetrophäe des trommelnden Löwen und die insgesamt 3.500 € Preisgeld. Darüber hinaus wird der Sonderpreis der Jüngsten an die Kinderchöre der Bonifatius Schule und der Goetheschule in Marl verliehen.

Die Gala der Preisverleihung ist großes Kino für alle Musikbegeisterten. Über 100 Musiker werden an dem Samstagabend die Bühne des Theaters Marl entern. Drei Bands, vier Solistin, zwei Chöre und die Junge Vielharmonie Marl, ein symphonisches Jugendorchester unter der Leitung von André Buttler, werden in einer kurzweiligen dreistündigen Show das Publikum begeistern. Die beiden Preisträger der ersten MarLeo-Wettbewerbe, Nina Zaborowski und Philipp Artmann, führen dabei als Moderatoren durch den Abend und werden Solo und mit Ihrer Band auch den musikalischen Teil mitgestalten. Mit Licht und Ton in Szene gesetzt wird die Gala von der Dorstener Veranstaltungsagentur Beta Events.

Circa einen Monat vor der Megaveranstaltung im Theater Marl haben nun die Organisatoren des Lions Club Marl-im-Revier jetzt den Vorverkauf eröffnet. Über die Website www.marleo.info können Musikliebhaber nunmehr die begehrten Tickets online buchen. Der Eintritt kostet für Erwachsene 13 € zzgl. Vorverkaufsgebühren. Jugendliche, Schüler und Studenten bis zum vollendeten 27. Lebensjahr zahlen nur 6 €. Schon jetzt ist die Nachfrage nach den Karten für die Musikshow riesig. Die Veranstalter rechnen mit einem ausverkauften Haus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen