Marler Vorgarten-Wettbewerb noch bis 30. Juni bewerben

2Bilder

Blühende Bepflanzungen im Vorgarten sind nicht nur eine Freude für Passanten, sondern auch eine wichtige Nahrungsquelle für Insekten und Vögel. Damit es vor den Marler Haustüren noch grüner und umweltfreundlicher wird, ruft die Stadtverwaltung einen Vorgarten-Wettbewerb aus. Der Teilnahmeschluss ist am 30. Juni.

Wertgutscheine und Sachpreise zu gewinnen

Mitmachen können alle Bürgerinnen und Bürger, die ihren Vorgarten naturnah gestaltet haben und pflegen. Heimische Pflanzen oder unterschiedliche Blühzeiten zum Beispiel sind ein „Plus“ in der Bewerbung, verrät das Umwelt- und Planungsamt. Die unabhängige Fachjury achtet bei der Auswertung insbesondere auf die ökologische Vielfalt, Kreativität und Klimafreundlichkeit. Die Gewinner werden mit Wertgutscheinen in Höhe von 50, 100 und 150 Euro sowie mit Sachpreisen wie z.B. hochwertige Gartengeräte belohnt.

Zusendung bis zum 30. Juni an das Planungs- und Umweltamt

Um am Marler Vorgarten-Wettbewerb teilzunehmen, sollten Bürger mindestens drei aussagekräftige Fotos ihres Vorgartens (davon eine Gesamtansicht) an das Planungs- und Umweltamt der Stadt Marl, Abteilung Umwelt und Grün senden (Liegnitzer Straße 5, 45768 Marl, E-Mail: vorgarten@marl.de). Dort und im Internet unter www.marl.de/klimaschutz kann auch der Infoflyer mit dem zugehörigen Teilnahmeformular angefordert bzw. heruntergeladen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen